Artikel mit ‘totraumfrei’ getagged

Von 1 bis 210 Hüben pro Minute

Donnerstag, 15. März 2018 von Rüdiger Nagel

Lewa hat eine sogenannte ‚Weitbereichsdrehzahlregelung’ für die Ecodos-Pumpenbaureihe entwickelt, ohne dabei die Hublänge verändern zu müssen. Das System eignet sich vor allem bei Lösungen mit Mehrfachpumpen im Niedrigdruckbereich bis 20 bar und ermöglicht dabei eine lineare Förderkennlinie.

Bisher war durch Anpassung von Hublänge und Drehzahl in einem  Einstellbereich von 1:50 eine Dosiergenauigkeit von ± 1 Prozent möglich. Durch die neue Weitbereichsdrehzahlregelung von 1 bis 210 Hüben pro Minute wird dieser Genauigkeit allein über die Anpassung der Drehzahl des Servomotors oder eines geregelten Drehstrommotors erreicht. Bei Einsatz eines Servomotors steht das komplette Drehmoment ab Drehzahl Null zur Verfügung, so dass ein besonders sanftes Anfahren mit einer Förderleistung von ca. 1 Prozent möglich ist.

(mehr …)

Hygiene-Drehkolbenpumpe auch außen einfach zu reinigen

Mittwoch, 14. Februar 2018 von Rüdiger Nagel

Auf der Anuga FoodTec 2018 in Köln zeigt Netzsch die Drehkolbenpumpe T.Sano mit einem komplett glatten Gehäuse. Schmutz und Staub können sich so kaum noch ablagern.

Dieses Design ist speziell für die Hygiene- und Lebensmittelindustrie entwickelt worden, denn hier wird nicht nur auf die Reinigbarkeit des Pumpenraums sondern ebenso auf die Reinigbarkeit der Außenkonturen geachtet.

(mehr …)

Ponndorf: Schlauchpumpen fit für Hygieneprozesse

Freitag, 19. Mai 2017 von Rüdiger Nagel

Mit dem speziell entwickelten Schlauchmaterial Ponnprene F wird eine Schlauchpumpen-Baureihe für den Einsatz in der Lebensmittel verarbeitenden Industrie, der Getränketechnik sowie der Pharma- und Kosmetikindustrie ertüchtigt. Die beständigen und langlebigen Schläuche erfüllen die Anforderungen relevanter europäischer Verordnungen und amerikanischer Normen.

Ponndorf ist nach eigenen Angaben „derzeit einer der wenigen Hersteller von Schlauchpumpen, die zertifizierte Schläuche anbieten können, die einen wirksamen Schutz gegen die Bildung von Keimen und gegen bakteriellen Verunreinigungen ermöglichen“.

(mehr …)

Wangen: Schraubenspindelpumpe mit bis zu 25 bar Betriebsdruck

Dienstag, 14. Februar 2017 von Rüdiger Nagel

Für die Baureihe Twin hat die Pumpenfabrik Wangen die zulässigen Betriebsdrücke von bisher 16 auf bis zu 25 bar erhöht. Die Twin Schraubenspindelpumpe wurde entwickelt, um

  • niedrig- bis hochviskose,
  • leicht flüssige oder
  • gashaltige Produkte

zu fördern. Sie findet ihren Einsatz in der Lebensmittel-, Kosmetik- und Chemieindustrie.

(mehr …)