Artikel mit ‘Plungerpumpe’ getagged

Kärcher/Woma: Schiffssanierung mit Höchstdrucktechnik

Montag, 24. Oktober 2016 von Rüdiger Nagel

cap_san_diegoDas größte noch fahrtüchtige Museumsfrachtschiff der Welt liegt heute im Hamburger Hafen, an der Überseebrücke, gleich neben den Landungsbrücken und in Sichtweite des Michels, einem der Wahrzeichen der Stadt. Wegen ihrer elegante Form, aber vor allem ihrer weithin leuchtenden Farbe wird die knapp 160 m lange „Cap San Diego“ auch der „Weiße Schwan des Südatlantiks“ genannt.

Jetzt erstrahlt die etwas in die Jahre gekommene Dame wieder in frischem Glanz. Die Firma Kocks Oberflächentechnik (OFT) hat dabei für ihre Sanierung die äußerst effiziente Höchstdrucktechnik des Duisburger Herstellers Woma eingesetzt.
(mehr …)

Reich: Hochelastische Kupplungen für Hochdruckpumpen

Dienstag, 19. Juli 2016 von Rüdiger Nagel

Bild-Reich.PRDie 1.000 bar Hochdruck-Plungerpumpe in diesem mobilen Industrie-Hochdruckreinigungsaggregat wird von einem 180 kW Dieselmotor direkt über die hochelastische Kupplung Arcusaflex verbunden. Diese Baureihe von Flanschkupplungen umfasst Baugrößen für einen Drehmomentbereich von 200 bis 110.000 Nm (entsprechend bis zu ca. 6.500 kW bei 1.000 1/min).

Zur Abstimmung auf die günstigste Drehschwingungslage sind Elementausführungen mit verschiedenen Drehfedersteifen lieferbar. Die Flanschanschlussmaße dieser Kupplungen entsprechen vorwiegend der SAE-Norm J 620 bzw. DIN 6281. Abweichende Flanschmaße und Baulängen sind optional lieferbar.

(mehr …)

Kamat: Mobiler Höchstdruckreiniger

Donnerstag, 18. Februar 2016 von Rüdiger Nagel

!cid_image007_jpg@01D16A50Herzstück des neuen Kamjet ist die bewährte Höchstdruckplungerpumpe K 10016 A-3G mit stufenlos regulierbarem Arbeitsdruck. Sie erzeugt einen maximalen Druck von 2.800 bar bei einem Volumenstrom von 27 l/min. Alternativ sind auch geringere Drücke mit höherem Volumenstrom möglich, zum Beispiel 88 l/min bei 800 bar.

Edelstahl-Pumpenkopf und Edelstahl-Wechselsatz mit Hartmetallplungern schaffen die Voraussetzung für lange Lebensdauer auch bei dauerhaften und anspruchsvollen Einsätzen. Darüber hinaus ist die Pumpe mit einem Vollhubsicherheitsventil ausgestattet, das bei Überdruck automatisch öffnet und damit Personal und Gerät schützt. Die Ventile sind gut zugänglich und somit leicht zu wechseln; die Pumpenversorgung erfolgt über eine elektrische Vordruckpumpe mit Wassertank.

(mehr …)