Artikel mit ‘Lebensmittel’ getagged

Pumpenfabrik Wangen zeigt hygienische Schraubenspindelpumpe auf drinktec

Mittwoch, 30. August 2017 von Rüdiger Nagel

Die Pumpe wurde speziell für die hygienische Förderung von Lebensmitteln, Kosmetik- sowie von chemischen Produkten entwickelt und löst die Vorgängermodelle ab. Sie wird erstmals auf der Messe drinktec 2017 in München vorgestellt und ist im 4. Quartal 2017 lieferbar.

Eine hohe Servicefreundlichkeit hatte nach Herstellerangaben bei der Weiterentwicklung und der Umsetzung der Pumpe höchste Priorität. Das Ergebnis – so die Spezialisten aus Wangen: „Die neue Wangen Twin ist ein absolut hochwertiges Produkt und mit einem Höchstmaß an durchdachter Servicefreundlichkeit und Qualität.“

(mehr …)

Netzsch auf der drinktec: Hygiene-Drehkolbenpumpe in neuem Design

Mittwoch, 23. August 2017 von Rüdiger Nagel

Das neue Design der Tornado Drehkolbenpumpe T.Sano hat im Vergleich zum Vorgängermodell ein komplett glattes Gehäuse, auf dem sich kaum Schmutz und Staub ablagern kann. Diese Baureihe ist durch ihre Totraumfreiheit und auch durch ihre Ölfreiheit für Hersteller von Getränken und Lebensmitteln interessant. Sie wird mit einem Riementrieb angetrieben, wobei gleichzeitig die Kolben synchronisiert werden. Diese Technologie ist absolut öl- und wartungsfrei.

(mehr …)

ProMinent: Magnet-Membrandosierpumpe physiologisch unbedenklich

Dienstag, 27. Juni 2017 von Rüdiger Nagel

Die Magnet-Membrandosierpumpen der Baureihen Gamma/ X und Beta b können ab sofort für den Einsatz in der Getränke- und Lebensmittelindustrie mit FDA-Bestätigung geliefert werden. Die produktberührenden Bauteile, sowohl aus PVDF als auch in Edelstahl-Ausführung, sind aus physiologisch unbedenklichen Werkstoffen gefertigt. Das gilt für alle medienberührenden Materialien mit dem Merkmal „Dichtwerkstoff“ „F“.

(mehr …)

Wangen: Hygienische Exzenterschneckenpumpe

Donnerstag, 15. Juni 2017 von Rüdiger Nagel

Mit der Baureihe Hyline stellt die Pumpenfabrik Wangen eine neue hygienische Exzenterschneckenpumpe vor.

Sie ist speziell für hygienische Förder- und Dosierprozesse in der Lebensmittel-, Kosmetik- und Pharmaindustrie ausgelegt.
In diesem neuen Video werden die konstruktiven Besonderheiten dieser Pumpe beschrieben.

(mehr …)

Knoll: Schraubenspindelpumpe für Food, Kosmetik, Chemie und Pharma

Montag, 22. Mai 2017 von Rüdiger Nagel

Scherarm und schonend zu fördern, ist eine Hauptanforderung, die insbesondere die genannten Branchen stellen. Schraubenspindelpumpen eignen sich wegen ihres Förderprinzips sehr gut dafür. Zudem transportieren sie die Medien nahezu pulsationsfrei. Darüber hinaus kann die nach dem Verdrängerprinzip arbeitende Pumpe aufgrund ihres großen Drehzahlbereichs besonders flexibel eingesetzt werden. Sie eignet sich sowohl zur Förderung hochviskoser (bis 1 Mio. mPas) Medien als auch dünnflüssiger und sogar stückiger Produkte. Anwender benötigen also keine zusätzliche CIP-Kreiselpumpe.

(mehr …)

Ponndorf: Schlauchpumpen fit für Hygieneprozesse

Freitag, 19. Mai 2017 von Rüdiger Nagel

Mit dem speziell entwickelten Schlauchmaterial Ponnprene F wird eine Schlauchpumpen-Baureihe für den Einsatz in der Lebensmittel verarbeitenden Industrie, der Getränketechnik sowie der Pharma- und Kosmetikindustrie ertüchtigt. Die beständigen und langlebigen Schläuche erfüllen die Anforderungen relevanter europäischer Verordnungen und amerikanischer Normen.

Ponndorf ist nach eigenen Angaben „derzeit einer der wenigen Hersteller von Schlauchpumpen, die zertifizierte Schläuche anbieten können, die einen wirksamen Schutz gegen die Bildung von Keimen und gegen bakteriellen Verunreinigungen ermöglichen“.

(mehr …)

Pumpenfabrik Wangen: Neue Hygiene-Exzenterschneckenpumpe

Donnerstag, 04. Mai 2017 von Rüdiger Nagel

Die Exzenterschneckenpumpe mit dem Namen Hyline wurde von der Pumpenfabrik Wangen speziell für Förder- und Dosieraufgaben in den Bereichen der Lebensmittel-, Kosmetik- und  Pharmaindustrie entwickelt. Sie löst die Wangen Baureihe KB 20 ab. Erstmals vorgestellt wird die neue Baureihe auf der Interpack 2017 (4.-10. Mai 2017 in Düsseldorf) Stand B16 in Halle 2.

Diese Pumpe hat nach Herstellerangaben ein robustes, hygienisches und wartungsfreies Wellengelenk. Für einen optimierten Förderstrom im Sauggehäuse sorgt die durchmessergleiche Gelenkkonstruktion. Mit dieser Konstruktion werden die Kriterien der GMP (Good Manufacturing Practice)-Richtlinien erfüllt. Eine totraumarme Gestaltung sicher beste Reinigungsergebnisse.

(mehr …)

VDMA: Wassertechnik für die Getränke- und Lebensmittelindustrie

Mittwoch, 08. März 2017 von Rüdiger Nagel

14. Wasser- und Abwassertagung am 27. April 2017 in Frankfurt am Main

Die VDMA Wasser- und Abwassertagung ist als Branchentreff die Veranstaltung, um sich zu innovativen und ausgereiften wassertechnischen Konzepten und Systemen zu informieren, wertvolle Erfahrungen und Anhaltspunkte für mögliche Lösungen eigener Herausforderungen zu gewinnen und im persönlichen Austausch die notwendigen Kontakte zu knüpfen.Die Fachabteilung Wasser- und Abwassertechnik des VDMA setzt damit ihre Veranstaltungsreihe „Aus der Praxis – Für die Praxis“ fort und stellt erneut Anwendungsbeispiele und den praxisbezogenen Erfahrungsaustausch in den Mittelpunkt.

(mehr …)

Wangen: Schraubenspindelpumpe mit bis zu 25 bar Betriebsdruck

Dienstag, 14. Februar 2017 von Rüdiger Nagel

Für die Baureihe Twin hat die Pumpenfabrik Wangen die zulässigen Betriebsdrücke von bisher 16 auf bis zu 25 bar erhöht. Die Twin Schraubenspindelpumpe wurde entwickelt, um

  • niedrig- bis hochviskose,
  • leicht flüssige oder
  • gashaltige Produkte

zu fördern. Sie findet ihren Einsatz in der Lebensmittel-, Kosmetik- und Chemieindustrie.

(mehr …)

Alfa Laval geht mit „Food Logic“ in die Zukunft

Montag, 12. September 2016 von Rüdiger Nagel
Die SX Drehkolbenpumpe

Die SX Drehkolbenpumpe

Das anhaltende Bevölkerungswachstum und die wandelnden Trends und Anforderungen beim Lebensmittelkonsum sorgen für große Umbrüche beim weltweiten Lebensmittelverbrauch. Die Herausforderungen sind massiv, bis 2070 werden rund 70 Prozent mehr Lebensmittel benötigt, um den Bedarf einer Weltbevölkerung von dann rund 9,6 Milliarden Menschen zu erfüllen. Hinzu kommen globale Entwicklungstrends, wie etwa die steigende Urbanisierung, die alternde Bevölkerung, steigende Lebensstandards und der immer höhere Anteil an erwerbstätigen Frauen. Diese Entwicklungen haben schon für sich genommen einen großen Einfluss auf die Lebensmittelproduktion, im Zusammenspiel führen sie jedoch zu großen Umbrüchen, zum Beispiel in Form von einer rasant steigenden Nachfrage nach funktionalen und verzehrfertigen Lebensmitteln.

Mit dem ‚Food Logic’ genannten Konzept will Alfa Laval künftig Herstellern von Lebensmitteln dabei helfen, diesen sich stark verändernden Anforderungen gerecht zu werden. Food Logic basiert auf einem umfangreichen Portfolio an hygienischer Ausrüstung, der Expertise von Alfa Laval bei den entscheidenden Schlüsseltechnologien und auf der globalen Präsenz des Unternehmens.

(mehr …)