Artikel mit ‘Kläranlage’ getagged

Auras: Neue Abwasser-Tauchpumpe

Dienstag, 10. Oktober 2017 von Rüdiger Nagel

Das speziell entwickelte Laufrad ist nach Herstellerangaben sehr robust und abriebfest und macht die P 40 CS Tauchpumpe „für anspruchsvolle Entwässerungsvorhaben“ fit. Die Pumpe wiegt 62 Kilogramm und kann dank Tragegriff mit entsprechenden Hilfsmitteln von einer Person transportiert und eingesetzt werden. Als Fäkalien-, Schlamm oder Baustellenpumpe fördert sie Abwasser mit bis zu 44 Millimeter großen Partikeln. Der maximale Förderstrom beträgt 89 m³/h, die maximale Förderhöhe ist 15 m bei einer maximalen Tauchtiefe von 10 m.

(mehr …)

Netzsch: Full-Service-in-Place-Pumpe spart in Klärschlammentwässerung

Freitag, 22. September 2017 von Rüdiger Nagel

Für die Beladung einer Zentrifuge zur Klärschlammentwässerung, setzte ein  Wasserversorger in Norditalien, zwei Nemo Exzenterschneckenpumpen ein. Um einen ununterbrochenen Dauerbetrieb und ein reibungsloses Ineinandergreifen aller Abläufe sicherzustellen, war eine Redundanz mit zwei Pumpen nötig. Vor Kurzem wurden beide Standardpumpen durch eine einzige, servicefreundlichere Ausführung im Full-Service-in-Place-Design (FSIP) ausgetauscht. Dieses neue Design erleichtert Instandhaltung und Reparaturarbeiten so sehr, dass die dadurch verursachten Unterbrechungen jetzt so kurz sind, dass das Stand-by-Aggregat eingespart werden konnte.

(mehr …)

Andritz: Pumpen für Pulveraktivkohle-Adsorptionsanlage

Donnerstag, 21. September 2017 von Rüdiger Nagel

Andritz hat aktuell eine neu entwickelte Kreiselpumpe der Baureihe ACP für die vierten Reinigungsstufe der Kläranlage der Stadt Öhringen geliefert. Mittels einer Pulveraktivkohle-Adsorptionsanlage werden dabei Spurenstoffe im Abwasser, wie Arzneimittel, Röntgenrückstände und synthetische Stoffe herausgefiltert. Durch ihre speziellen Eigenschaften, die sie auch schon erfolgreich im Papiersektor bewiesen hat, ist diese Pumpe für die Anforderungen im Abwasserbereich optimiert. Bernhard Krauth von Andritz Ritz Büro Stuttgart gibt dazu folgende Details:

Für diese Kläranlage wurde eine Kreiselpumpen mit einem Fördermengenspektrum von 90 bis 180 l/s gefordert und dies bei einer sehr niederen Förderhöhe von nur 1,6 bis 1,9 m. Das Fördermedium ist leicht abrasiv und korrosiv.

(mehr …)

DWA: Industrie 4.0 in der Abwasserwirtschaft – neue Arbeitsgruppe

Donnerstag, 04. Mai 2017 von Rüdiger Nagel

Aufruf zur Mitarbeit:

Im Rahmen des DWA-Expertengesprächs Wasserwirtschaft 4.0 vom Januar 2017 wurde der aktuelle Stand zum Thema erarbeitet. Die Ergebnisse gehen in die Arbeiten der neu gegründeten Arbeitsgruppe ein. Die Aufgabe dieser Arbeitsgruppe wird sein, die derzeit vielfältigen Informationen rund um das Thema Industrie 4.0 auf mögliche Anwendungen innerhalb der Prozesse der Abwasserwirtschaft hin zu recherchieren, zu analysieren und zu strukturieren. Auf dieser Grundlage erfolgt die Aufbereitung als Themensammlung für die Anwendung in der Abwasserwirtschaft. Möglichkeiten und Potentiale zur Steigerung der Effizienz sollen aufgezeigt werden, ohne mögliche Risiken außer Acht zu lassen.

(mehr …)

Vogelsang: Hilfe bei Pumpen-Verstopfungen für Kommunen

Donnerstag, 06. April 2017 von Rüdiger Nagel

Kommunalen Anlagenbetreibern bietet Vogelsang ab sofort eine kostenlose Vor-Ort-Demonstration der XRipper-Zerkleinerer, die Pumpen vor Störstoffen schützen. „Betreiber erhalten so einen handfesten und besseren Eindruck von unseren Zerkleinerern“, so Vogelsang-Geschäftsführer Harald Vogelsang.

Voraussetzung dafür sind Platz für den Aufbau der Demonstrationseinheit sowie Strom- und Wasserversorgung für die Vorführung.

(mehr …)

Pumpenfabrik Wangen: Exzenterschneckenpumpe für Polymerlösungen

Mittwoch, 05. April 2017 von Rüdiger Nagel

Speziell für die Dosierung von

  • Polymerlösungen sowie viskosen Polymerkonzentraten
  • Zusätzen wie Fällmittel und Flockungshilfsmittel
  • Harnstoffen und Katalysatoren
  • aggressiven und nichtaggressive Chemikalien
  • flüssigen Farbpigmenten und Farben
  • Ölen und Schmierstoffen
  • Dichtmassen

wurde diese Exzenterschneckenpumpe entwickelt. Haupteinsatzgebiete sind damit Klärtechnik und Umwelt-, Chemie- und Pharmaindustrie.

(mehr …)

Xylem: Tauchpumpe passt ihr Betriebsverhalten an

Montag, 28. November 2016 von Rüdiger Nagel

xylem-flygt-concertor-n150_15x18cmDas Abwasser-Pumpsystem mit integrierter Steuerung – der Flygt Concertor – fördert nicht nur Abwasser, sondern nimmt zudem die aktuellen Betriebsbedingungen wahr und passt seine Leistung in Echtzeit daran an. Bei wechselnden Abwasserbedingungen erreicht es so immer das optimierte Leistungsniveau. Dies wirkt sich nachhaltig auf den Energieverbrauch und die Lebensdauer des Systems aus.

Nach Xylem-Angaben lassen sich so im Abwasser-Management bis zu 70 % der Energie gegenüber einem ungeregelten System sparen, da das mit IE4-Motor ausgestattete System immer am energetisch optimalen Betriebspunkt arbeitet.

(mehr …)

Call for Papers: „Pumpen in der Verfahrenstechnik“ 2017

Donnerstag, 01. September 2016 von Rüdiger Nagel

Die 21. Praktikerkonferenz „Pumpen in der Verfahrenstechnik“, findet vom 24. bis 26. April 2017 in Graz statt. Alles dreht sich dabei um die Verfahrenstechnik. Zu den Schwerpunktfeldern der Konferenz zählen aber auch die Kraftwerks- und die Abwassertechnik. Interessierte Experten werden eingeladen, einen Vortrag zu diesem Themenkreis in Kurzform bis Ende November 2016 einzureichen.

www.praktiker-konferenz.com

Allweiler baut bundesweites Partnernetz auf

Montag, 29. August 2016 von Rüdiger Nagel

Speziell Betreibern von Kläranlagen bietet Allweiler schnellere Unterstützung vor Ort. Diese umfasst die Beratung bei Investitionen sowie die Einstellung installierter Pumpen und deren kostensparende Instandhaltung. Dazu wurde und wird die Zahl qualifizierter Vertriebs- und Servicepartner in Deutschland deutlich erhöht.

(mehr …)

Daurex zeigt neue Exzenterschneckenpumpe auf Ifat

Freitag, 13. Mai 2016 von Rüdiger Nagel

IntelliflEx by DAUREXDie Intelliflex  genannte Pumpe überwacht  den Verschleiß und dokumentiert kontinuierlich wichtige Parameter. Die gesammelten Daten ermöglichen dem Betreiber einen zuverlässigen Einblick – auch via Smartphone App – in Leistung und Servicestatus. Störmeldungen werden in Echtzeit übermittelt.

(mehr …)