Artikel mit ‘Exzenterschneckenpumpe’ getagged

Netzsch: Full-Service-in-Place-Pumpe spart in Klärschlammentwässerung

Freitag, 22. September 2017 von Rüdiger Nagel

Für die Beladung einer Zentrifuge zur Klärschlammentwässerung, setzte ein  Wasserversorger in Norditalien, zwei Nemo Exzenterschneckenpumpen ein. Um einen ununterbrochenen Dauerbetrieb und ein reibungsloses Ineinandergreifen aller Abläufe sicherzustellen, war eine Redundanz mit zwei Pumpen nötig. Vor Kurzem wurden beide Standardpumpen durch eine einzige, servicefreundlichere Ausführung im Full-Service-in-Place-Design (FSIP) ausgetauscht. Dieses neue Design erleichtert Instandhaltung und Reparaturarbeiten so sehr, dass die dadurch verursachten Unterbrechungen jetzt so kurz sind, dass das Stand-by-Aggregat eingespart werden konnte.

(mehr …)

Wangen: Schnellwechselsystem für Exzenterschneckenpumpe

Dienstag, 20. Juni 2017 von Rüdiger Nagel

Mit „Wangen Xpress“ hat die Pumpenfabrik Wangen ein System entwickelt, das den Wechsel von Rotor, Stator und Dichtungseinheit mit dem X-Lift Schnellwechselsystem ermöglicht.

Dieses Video zeigt, wie sich damit die Zeiten von Serviceeinsätzen verkürzen und Kosten reduzieren lassen.

(mehr …)

Wangen: Hygienische Exzenterschneckenpumpe

Donnerstag, 15. Juni 2017 von Rüdiger Nagel

Mit der Baureihe Hyline stellt die Pumpenfabrik Wangen eine neue hygienische Exzenterschneckenpumpe vor.

Sie ist speziell für hygienische Förder- und Dosierprozesse in der Lebensmittel-, Kosmetik- und Pharmaindustrie ausgelegt.
In diesem neuen Video werden die konstruktiven Besonderheiten dieser Pumpe beschrieben.

(mehr …)

Pumpenfabrik Wangen: Neue Hygiene-Exzenterschneckenpumpe

Donnerstag, 04. Mai 2017 von Rüdiger Nagel

Die Exzenterschneckenpumpe mit dem Namen Hyline wurde von der Pumpenfabrik Wangen speziell für Förder- und Dosieraufgaben in den Bereichen der Lebensmittel-, Kosmetik- und  Pharmaindustrie entwickelt. Sie löst die Wangen Baureihe KB 20 ab. Erstmals vorgestellt wird die neue Baureihe auf der Interpack 2017 (4.-10. Mai 2017 in Düsseldorf) Stand B16 in Halle 2.

Diese Pumpe hat nach Herstellerangaben ein robustes, hygienisches und wartungsfreies Wellengelenk. Für einen optimierten Förderstrom im Sauggehäuse sorgt die durchmessergleiche Gelenkkonstruktion. Mit dieser Konstruktion werden die Kriterien der GMP (Good Manufacturing Practice)-Richtlinien erfüllt. Eine totraumarme Gestaltung sicher beste Reinigungsergebnisse.

(mehr …)

Knoll: Schokolade für Sandwich-Keks dosieren

Freitag, 28. April 2017 von Rüdiger Nagel

Wenn Kekse, Waffeln und Kuchen mit süßen Köstlichkeiten gefüllt oder überzogen werden müssen, sind vielfach Anlagen von Wiegers Process Innovation (WPI) gefragt. Zum Fördern und Dosieren der zähflüssigen Medien setzt der holländische Systemlieferant in den meisten Fällen Exzenterschneckenpumpen von Knoll ein, die mit Servogetriebemotoren angesteuert werden.

Um Crèmes und Füllungen grammgenau dosieren zu können, nutzt WPI Exzenterschneckenpumpen, die mit Servogetriebemotoren angesteuert werden. Die präzise Ansteuerung der Pumpen hat den Vorteil der exakten Dosierung der Füll- bzw. Auftragsmasse für z.B. Kekse. Weiterhin lässt sich die Formgebung der Masse beim …

(mehr …)

Pumpenfabrik Wangen: Exzenterschneckenpumpe für Polymerlösungen

Mittwoch, 05. April 2017 von Rüdiger Nagel

Speziell für die Dosierung von

  • Polymerlösungen sowie viskosen Polymerkonzentraten
  • Zusätzen wie Fällmittel und Flockungshilfsmittel
  • Harnstoffen und Katalysatoren
  • aggressiven und nichtaggressive Chemikalien
  • flüssigen Farbpigmenten und Farben
  • Ölen und Schmierstoffen
  • Dichtmassen

wurde diese Exzenterschneckenpumpe entwickelt. Haupteinsatzgebiete sind damit Klärtechnik und Umwelt-, Chemie- und Pharmaindustrie.

(mehr …)

Pumpenfabrik Wangen ist Gründungsmitglied der World Biogas Association

Donnerstag, 30. März 2017 von Rüdiger Nagel

Die World Biogas Association (WBA) bietet eine internationale Plattform für die weltweite Entwicklung der Biogas-Industrie. Die Pumpenfabrik Wangen ist als Gründungsmitglied dieser Organisation seit über 20 Jahren auf diesem Gebite tätig. John Booth, Vertriebsmanager bei Wangen, ist davon überzeugt: „dass wir einen erheblichen Beitrag für die Weiterentwicklung der WBA leisten werden. Unser Unternehmen freut sich über den Erfahrungsaustausch bei der Handhabung organischer Abfälle sowie verschiedenster Ausgangsmaterialen mit Partnern, die sich ebenfalls mit der Entwicklung erneuerbarer Energien beschäftigen.“

www.wangen.com

Axflow/Mono: Exzenterschneckenpumpen noch wartungsfreundlicher

Freitag, 20. Januar 2017 von Rüdiger Nagel

Bereits im Jahr 2009 hat Mono Pumps mit der EZstrip Baureihe eine Konstruktion vorgestellt, die Wartungsarbeiten an Exzenterschneckenpumpen vor Ort ermöglichen, ohne die Pumpe dafür aus der Rohrleitung ausbauen zu müssen. Mit der neue Generation der EZstrip-Pumpen sind einige Details weiter verbessert:

  • An der geteilten Kuppelstange ermöglicht nun eine formschlüssige Verbindung eine bessere Kraftübertragung mit höheren Drehmomenten und geringerem Verschleiß
  • die Stator-Zugstangen entfallen zukünftig, da der Stator jetzt durch Klemmringe im Gehäuse gehalten und dadurch die Wartungs- und Montagezeit erheblich reduziert wird

(mehr …)

Knoll: Exzenterschneckenpumpen füllen verschiedenste Flüssigkeiten ab

Freitag, 09. Dezember 2016 von Rüdiger Nagel

Der Abfüllanlagenhersteller Bünder & Schmitt setzt Exzenterschneckenpumpen MX von Knoll ein, die für jeden Einsatzfall passgenau konfiguriert werden können. Das Anwendungsfeld umfasst vielerlei Flüssigkeiten und Pasten, die in Ampullen, Tuben, Flaschen oder Kanister gefüllt werden. In rund 80 Prozent aller Abfüllanlagen von Bünder & Schmitt kommen Exzenterschneckenpumpen MX zum Einsatz.

Die zum Abfüllen eingesetzten Pumpen werden nicht nur bezüglich Größe und Antrieb für den jeweiligen Einsatzfall ausgelegt, sondern auch die Ausführung hinsichtlich der verwendeten Werkstoffe ist von den zu fördernden Medien abhängig.

(mehr …)

Viscotec: Dispenser widersteht viele Monate abrasiver Kupferlotpaste

Mittwoch, 30. November 2016 von Rüdiger Nagel

Lotpasten stellen aufgrund abrasiver Partikel hohe Anforderungen auch an die Dosierkomponenten. Für lange Standzeiten vor allem im Schichtbetrieb werden verschleißarme Lösungen benötigt. ViscoTec hat speziell für große Bepastungsanlagen Exzenterschneckenpumpen im Einsatz.

Bei einem der führenden, deutschen Tier-1 Zulieferer der Automobilindustrie wird damit eine hochgefüllte Kupfer-Lötpaste auf Glykolbasis dosiert. Entsprechend des hohen Füllgrades beträgt die Dichte ca. 4,0 g/cm³. Die Applikationsanlage wird über 4 parallele Dosierstellen betrieben, die im 3-Schicht-Taktbetrieb 24 Stunden und 7 Tage die Woche laufen.

(mehr …)