Artikel mit ‘Energieeffizienzklasse’ getagged

Online-Aktion für Hausbesitzer und Handwerksbetriebe

Dienstag, 17. April 2018 von Rüdiger Nagel

Um Installateure und Hausbesitzer von der Initiative „Deutschland macht‘s effizient“ der Bundesregierung profitieren zu lassen, bietet die KSB SE & Co. KGaA Handwerksbetrieben an, Premium-Partner auf der Website www.pumpentauschlohnt.ksb.com zu werden. Im Rahmen des Förderprogramms bekommen private wie gewerbliche Gebäudeeigentümer über die BAFA 30 % ihrer Nettokosten für Pumpe und Einbau erstattet.

Das im Januar gestartete Online-Portal beinhaltet einen Amortisationsrechner und bietet Unterstützung bei der Förderantragstellung.

(mehr …)

Bund fördert Industriepumpen mit 30 % – Grundfos bietet Analyse und Beratung

Mittwoch, 24. Mai 2017 von Rüdiger Nagel

Industriepumpen der Hocheffizienz-Klassifizierung IE5, die sich aufgrund des sparsamen Betriebs ohnehin in wenigen Monaten refinanzieren, werden vom Bund mit bis zu 30 % gefördert – das gilt für den Ersatz ebenso wie für die Neuanschaffung. In jedem Fall bewirkt die Förderung eine um 1/3 kürzere Amortisationszeit. Und in der Folgezeit kann der Betreiber weiter Jahr für Jahr beträchtliche Kosteneinsparungen verbuchen. Antragsberechtigt sind Unternehmen aller Größenklassen der gewerblichen und industriellen Wirtschaft mit einer Betriebsstätte oder Niederlassung in Deutschland. Hinzu kommen Energiedienstleister (Contractoren).

Und so definiert der Bund die ‚Hocheffizienz‘:

(mehr …)

Grundfos: Norm- und Blockpumpen mit IE5-Motoren

Dienstag, 04. April 2017 von Rüdiger Nagel

Bereits die klassischen MGE-Motoren übertreffen die höchsten Wirkungsgradanforderungen gemäß EU-Ökodesign-Richtlinie (IE3 bis 22 kW). Mit dem MGE-PM-Motor hat Grundfos darüber hinaus eine besonders effiziente Permanentmagnet-Synchronmotoren-Baureihe (PMSM) entwickelt und liefert diese in der Leistungsklasse zwischen 0,75 und 11 kW mit der IE5-Klassifizierung nun auch in Kombination mit den Norm- und Blockpumpen der Baureihen NK(E) / NB(E)  in den Ausführungen nach EN 733 sowie nach DIN EN ISO 2858.

Die Verluste in einem Motor mit IE5-Klassifikation liegen über 30 % unter denen eines IE3-Motors. Das senkt den Energieverbrauch für ein normales Pumpenprofil mit erweitertem Produktansatz allein schon um 10 %. Die von Grundfos selbst entwickelten MGE-Motoren ermöglichen mit integriertem Frequenzumrichter eine stufenlose Drehzahlregelung, um die Förderleistung von Pumpen an wechselnde Bedarfe anzupassen.

(mehr …)

KSB-Motoren IE5-kIassifiziert

Mittwoch, 22. März 2017 von Rüdiger Nagel

Seit Januar 2017 erfüllt der Supreme-Motor von KSB die IE5-Klassifizierung. Der Motor erfüllt damit die höchste Energieeffizienz-Klassifizierung IE5 (IEC /TS 60034-30-2) für drehzahlvariable Elektromotoren und hat gegenüber IE4-Motoren bis zu 20 Prozent weniger Verluste. Im Unterschied zu konventionellen Synchronmotoren enthält der Antrieb keine Magnetwerkstoffe. Supreme-Motoren mit einer Bemessungsdrehzahl von 3.000 min-1 in der Effizienzklasse IE5 sind ab sofort bis zu einer Leistung von 18,5 kW lieferbar.

(mehr …)

Grundfos: IE5-Ultra Premium-Klassifizierung für Pumpen

Dienstag, 13. Dezember 2016 von Rüdiger Nagel

Der Einsatz energieeffizienter Motoren ist im Neubau ebenso wie in neu geplanten Produktionsanlagen Standard – die klar nachweisbare Wirtschaftlichkeit spricht dafür ebenso wie die gleichermaßen klaren Vorgaben des Gesetzgebers. Der Wirkungsgrad eines Motors bzw. einer Pumpe allein betrachtet ist zu kurz gegriffen; höher zu bewerten ist die Systemeffizienz der gesamten Installation. Oft unterschätzt wird die Bedeutung durchdachter Regel-Algorithmen für den Betrieb der Pumpe und wie sie auf Veränderungen reagiert. Beim selbst entwickelten und produzierten MGE-Motor von Grundfos sind diese Regel-Algorithmen im integrierten Mikrofrequenzumrichter hinterlegt. Dieser erhält sensorbasiert Daten zum Ist-Zustand und regelt per Drehzahlstellung das Pumpensystem.

Bereits die klassischen MGE- Motoren übertreffen deutlich die höchsten Wirkungsgradanforderungen gemäß Ökodesign-Richtlinie der EU (IE3 bis 22 kW). Jetzt hat Grundfos den MGE-PM-Motor entwickelt – eine hocheffiziente Permanentmagnet-Synchronmotoren-Baureihe (PMSM).

(mehr …)

VKU-Wasserbroschüre „Energie im Fokus 2.0“ erschienen

Montag, 25. Januar 2016 von Rüdiger Nagel

Die (Verband kommunaler Unternehmen) VKU-Arbeitsgruppe Energieeffizienz in der Wasserwirtschaft hat die Broschüre „Energie im Fokus“ aus dem Jahr 2012 vollständig überarbeitet. In den nächsten Tagen wird die gedruckte Fassung an alle Mitgliedsunternehmen der Sparte Wasser/Abwasser versandt. Sie enthält neben den aktuellen Daten zum Stand von Energieeffizienz und Energieerzeugung in der kommunalen Wasserwirtschaft insbesondere einen Überblick über zentrale (energie-)rechtliche Anforderungen, die kommunale Trinkwasserversorger und Abwasserentsorger kennen und beachten sollten. Die Beispiele aus der Unternehmenspraxis zeigen auf, wie die Energieeffizienz in den Unternehmen und Betrieben verbessert werden kann.

(mehr …)