Artikel mit ‘Energie-Effizienz-Index’ getagged

Grundfos: Mehrstufige Kompakt-Kreiselpumpe mit IE5-Motor

Montag, 26. Juni 2017 von Rüdiger Nagel

Die CME-Pumpen sind sehr kompakte, mehrstufige Kreiselpumpe und sie leisten max. Betriebsdruck 16 bar, max. Förderstrom 36 m³/h bei Medientemperaturen zwischen -20 und 120°C. Sechs Baugrößen und drei Materialausführungen erlauben den Einsatz in

  • Wasch- und Reinigungsprozessen,
  • Druckerhöhungsanlagen und
  • Kühlanlagen,
  • Wasseraufbereitungsanlagen,
  • Temperaturregelungen.

(mehr …)

Bund fördert Industriepumpen mit 30 % – Grundfos bietet Analyse und Beratung

Mittwoch, 24. Mai 2017 von Rüdiger Nagel

Industriepumpen der Hocheffizienz-Klassifizierung IE5, die sich aufgrund des sparsamen Betriebs ohnehin in wenigen Monaten refinanzieren, werden vom Bund mit bis zu 30 % gefördert – das gilt für den Ersatz ebenso wie für die Neuanschaffung. In jedem Fall bewirkt die Förderung eine um 1/3 kürzere Amortisationszeit. Und in der Folgezeit kann der Betreiber weiter Jahr für Jahr beträchtliche Kosteneinsparungen verbuchen. Antragsberechtigt sind Unternehmen aller Größenklassen der gewerblichen und industriellen Wirtschaft mit einer Betriebsstätte oder Niederlassung in Deutschland. Hinzu kommen Energiedienstleister (Contractoren).

Und so definiert der Bund die ‚Hocheffizienz‘:

(mehr …)

Wilo: Hocheffizienzpumpe optimiert auf Konnektivität, Systemeffizienz und Benutzerfreundlichkeit

Donnerstag, 16. März 2017 von Rüdiger Nagel

Mit der Stratos Maxo präsentiert Wilo auf der ISH 2017 den Nachfolger der Stratos Umwälzpumpe. Aufgrund ihrer hohen Konnektivität lässt sich die Stratos Maxo flexibel in die verschiedensten Anwendungen einbinden. Analoge und digitale Schnittstellen sind standardmäßig enthalten. Durch neueste Kommunikations-Schnittstellen (Bluetooth) kann sie mit direkter Anbindung an mobile Endgeräte genutzt werden und bietet mit Wilo Net eine neue Standardschnittstelle zur Vernetzung von Wilo Produkten untereinander, z.B. zur Multipumpensteuerung. Zusätzlich sind weitere CIF-Module erhältlich, die eine Integration in die Welt der Bussysteme ermöglichen.

(mehr …)

Grundfos: IE5-Ultra Premium-Klassifizierung für Pumpen

Dienstag, 13. Dezember 2016 von Rüdiger Nagel

Der Einsatz energieeffizienter Motoren ist im Neubau ebenso wie in neu geplanten Produktionsanlagen Standard – die klar nachweisbare Wirtschaftlichkeit spricht dafür ebenso wie die gleichermaßen klaren Vorgaben des Gesetzgebers. Der Wirkungsgrad eines Motors bzw. einer Pumpe allein betrachtet ist zu kurz gegriffen; höher zu bewerten ist die Systemeffizienz der gesamten Installation. Oft unterschätzt wird die Bedeutung durchdachter Regel-Algorithmen für den Betrieb der Pumpe und wie sie auf Veränderungen reagiert. Beim selbst entwickelten und produzierten MGE-Motor von Grundfos sind diese Regel-Algorithmen im integrierten Mikrofrequenzumrichter hinterlegt. Dieser erhält sensorbasiert Daten zum Ist-Zustand und regelt per Drehzahlstellung das Pumpensystem.

Bereits die klassischen MGE- Motoren übertreffen deutlich die höchsten Wirkungsgradanforderungen gemäß Ökodesign-Richtlinie der EU (IE3 bis 22 kW). Jetzt hat Grundfos den MGE-PM-Motor entwickelt – eine hocheffiziente Permanentmagnet-Synchronmotoren-Baureihe (PMSM).

(mehr …)

Bundesregierung unterstützt den effizienten Pumpentausch

Montag, 01. August 2016 von Rüdiger Nagel

BMWi_EnEffi_KeyVis_RGB (2)„Deutschland macht’s effizient“ – so das Motto der vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie ins Leben gerufene Förderkampagne. Die Kampagne unterstützt zahlreiche Maßnahmen zur energieeffizienten Gebäudesanierung. Neben der Beleuchtung betrifft dies auch die Lüftung und im besonderen Maße das Heizungssystem. Eine der zentralen Maßnahmen im Rahmen der Förderung ist der energieeffiziente Austausch von Heizungs- und Warmwasserzirkulationspumpen, da hier eines der größten Potenziale schlummert.Los geht es heute am 1. August 2016 bis zunächst zum 31. Dezember 2020. In den Genuss der Förderung kommen alle „Hausbesitzer“ – also Privatpersonen und Unternehmen aber beispielsweise auch Kommunen. Gefördert wird sowohl der Ersatz von Heizungs- und Warmwasserzirkulationspumpen als auch die Durchführung einer Heizungsoptimierung durch einen hydraulischen Abgleich. Beide Maßnahmen helfen, den CO2-Ausstoß nachhaltig zu reduzieren und so die ambitionierten Klimaschutzziele der Bundesregierung bis 2020 zu erreichen.

(mehr …)

Halm: SHK-Austauschpumpen-Markt abgedeckt

Dienstag, 26. April 2016 von Rüdiger Nagel

HEP-OptimoL+-50-12.0-G280 (2)Mit 20 Typen startet die Halm Pumpen + Motoren GmbH zum 01.Mai mit seinem neuen Lieferprogramm an hocheffizienten Verschraubungs- und Flanschpumpen mit Lieferleistungen bis zu max. 45.000 l/h. Die Baureihe HEP Optimo L+ ergänzt die bisherige Umwälzpumpen-Serie HEP Optimo L mit Förderhöhen von 8 bzw. 10 m und den Anschlüssen G 1 ½“ und 2“ sowie DN32 und DN40. Die HEP Optimo L+ rundet das Lieferprogramm nun nach oben und unten ab.

(mehr …)