Artikel mit ‘EHEDG’ getagged

Netzsch auf der drinktec: Hygiene-Drehkolbenpumpe in neuem Design

Mittwoch, 23. August 2017 von Rüdiger Nagel

Das neue Design der Tornado Drehkolbenpumpe T.Sano hat im Vergleich zum Vorgängermodell ein komplett glattes Gehäuse, auf dem sich kaum Schmutz und Staub ablagern kann. Diese Baureihe ist durch ihre Totraumfreiheit und auch durch ihre Ölfreiheit für Hersteller von Getränken und Lebensmitteln interessant. Sie wird mit einem Riementrieb angetrieben, wobei gleichzeitig die Kolben synchronisiert werden. Diese Technologie ist absolut öl- und wartungsfrei.

(mehr …)

KSB auf der drinktec 2017

Donnerstag, 10. August 2017 von Rüdiger Nagel

Den Schwerpunkt der KSB Präsentation auf der drinktec in München bilden die vier Lebensmittelpumpen-Baureihen Vitachrom, Vitacast, Vitalobe und Vitaprime. In der Produktförderung im hygienischen Bereich lassen sich aufgrund der angebotenen Variantenvielfalt dieser Pumpen fast alle Aufgaben erledigen, die beim Fördern von flüssigen oder viskosen Lebensmitteln bestehen. Die Vita-Baureihen sind EHEDG zertifiziert und die verwendeten Elastomere sind FDA-konform. Zu den guten CIP/SIP-Fähigkeiten tragen auch die elektropolierten medienberührten Bauteile aus hochwertigen Edelstählen bei.

In München zeigt der KSB-Service erstmalig ein besonderes Wartungskonzept, das an die speziellen Anforderungen von Lebensmittelpumpen in Bezug auf Hygienestandards angepasst ist.

(mehr …)

Watson Marlow: Sinuspumpe erhält EHEDG Type EL Class 1 Aseptic Zerifizierung

Dienstag, 27. Juni 2017 von Rüdiger Nagel

Die Sinuspumpe mit dem Namen Certa hat die Zertifizierung nach EHEDG Type EL Class 1 Aseptic erhalten. Damit verfügt sie neben der Zertifizierung nach EHEDG Typ EL Class I und 3A auch über die Zertifizierung für aseptische Anwendungen.

Darüber hinaus das Unternehmen vier neue Baugrößen der Certa-Pumpen und erweitert so die verfügbaren Fördermengen nach oben und unten.

(mehr …)

Wangen: Schraubenspindelpumpe mit bis zu 25 bar Betriebsdruck

Dienstag, 14. Februar 2017 von Rüdiger Nagel

Für die Baureihe Twin hat die Pumpenfabrik Wangen die zulässigen Betriebsdrücke von bisher 16 auf bis zu 25 bar erhöht. Die Twin Schraubenspindelpumpe wurde entwickelt, um

  • niedrig- bis hochviskose,
  • leicht flüssige oder
  • gashaltige Produkte

zu fördern. Sie findet ihren Einsatz in der Lebensmittel-, Kosmetik- und Chemieindustrie.

(mehr …)

WP-Aro nimmt Nakakin Kreiskolbenpumpen in Lieferprogramm auf

Montag, 23. Mai 2016 von Rüdiger Nagel

wp-aro_nakakin_jmjo_kreiskolbenpumpeDie Nakakin Kreiskolbenpumpen (Made in Japan) sind EHEDG-zertifiziert und können vollständig sowohl im CIP- als auch im SIP-Verfahren vor Ort gereinigt werden. Die trocken selbstansaugenden Kreiskolbenpumpen sind in den Nennweiten von DN 25 bis DN 150 erhältlich und bewältigen Fördermengen bis ca. 90.000 l/h. Gefördert werden können Lebensmittel wie z.B.: Milchprodukte, Pürees & Soßen, Süßwaren, Getränke, Back- & Teigwaren und Fleischwaren. Dabei können Feststoffe mit einem Durchmesser von bis zu 5 cm enthalten sein (z.B. Fruchtstücke, Gemüsestücke, Nüsse oder Kerne).

(mehr …)

Alfa Laval: Selbstansaugende Hygiene-Pumpe – leise und energieeffizient

Freitag, 13. November 2015 von Rüdiger Nagel

Alfa_Laval_LKH_Prime_Pump_Press_releaseAuf der BrauBeviale 2015 zeigte Alfa Laval erstmals die LKH Prime. Sie ist für hygienische Prozesssysteme mit CIP-Aufgaben konzipiert: das heißt, sie fördert Produkt und ist auch in der Lage mit Luft umzugehen, wodurch sich der Kapitalaufwand reduziert.

Und dabei ist die LKH Prime nach Unternehmensangaben nicht nur leise im Betrieb, sondern wurde speziell entwickelt, um auch die strengsten Normen und hygienischen Anforderungen der Lebensmittel-, Milch-, Getränke- und der Haushalts- und Körperpflegeprodukte-Industrie gerecht zu werden. Die Pumpe wird auch als Ultrapure-Modell verfügbar sein, um die spezifischen Bedürfnisse der Pharmaindustrie zu erfüllen.

(mehr …)