Artikel mit ‘drinktec’ getagged

Timmer auf drinktec: Leimpumpen für Etikettiermaschinen

Mittwoch, 16. August 2017 von Rüdiger Nagel

Die neue Leim-Pumpengeneration hat eine elektronische Temperaturregelung. Diese ermöglicht eine noch genauere Temperaturführung des Leims. Die Regelung wurde in der neuen Pumpengeneration dahingehend optimiert, dass der Leim schnell aufgeheizt und ohne störendes Überschwingen der Temperatur präzise auf den Sollwert eingeregelt wird. So kann eine optimale Klebetemperatur auch bei temperatursensiblen Leimen eingehalten werden und den Leimverbrauch deutlich senken.

(mehr …)

E+H auf der drinktec: Durchflussmessung im Taschenformat

Freitag, 11. August 2017 von Rüdiger Nagel

Neben der neuen Durchflussmessgerätelinie Proline 300/500 mit Wlan Konnektivität für Industrie 4.0, Heartbeat Technology, Food Safety Konzept und HistoRom Datenmanagement zeigt Endress+Hauser das neue Picomag. Das ist ein magnetisch-induktives Durchflussmesssystem mit intuitiver Bedienung dank IO-Link und Bluetooth sowie multivariabler Erfassung von Durchfluss und Temperatur. Er eignet sich daher besonders für Prozesse im Umfeld der Lebensmittel- und Getränke-Produktion.

Gezeigt wird das neue System erstmals auf der drinktec 2017 in München vom 11. bis 15. September (Halle A3 Stand A3.322)

www.de.endress.com

KSB auf der drinktec 2017

Donnerstag, 10. August 2017 von Rüdiger Nagel

Den Schwerpunkt der KSB Präsentation auf der drinktec in München bilden die vier Lebensmittelpumpen-Baureihen Vitachrom, Vitacast, Vitalobe und Vitaprime. In der Produktförderung im hygienischen Bereich lassen sich aufgrund der angebotenen Variantenvielfalt dieser Pumpen fast alle Aufgaben erledigen, die beim Fördern von flüssigen oder viskosen Lebensmitteln bestehen. Die Vita-Baureihen sind EHEDG zertifiziert und die verwendeten Elastomere sind FDA-konform. Zu den guten CIP/SIP-Fähigkeiten tragen auch die elektropolierten medienberührten Bauteile aus hochwertigen Edelstählen bei.

In München zeigt der KSB-Service erstmalig ein besonderes Wartungskonzept, das an die speziellen Anforderungen von Lebensmittelpumpen in Bezug auf Hygienestandards angepasst ist.

(mehr …)

drinktec 2017 mit Rekordbeteiligung

Dienstag, 20. Juni 2017 von Rüdiger Nagel

Die drinktec geht im September 2017 mit der größten Beteiligung in ihrer über 60jährigen Geschichte an den Start. Rund 1.600 Aussteller nehmen vom 11. bis 15. September an der Weltleitmesse für die Getränke- und Liquid-Food-Industrie in München teil. Durch die Integration der SIMEI, der weltweit führenden Messe für Weintechnologie, wächst die von der drinktec belegte Hallenfläche auf über 150.000 m².

(mehr …)

drinktec 2017: Fokus auf Wasser- und Energiemanagement

Mittwoch, 31. August 2016 von Rüdiger Nagel

drinktec_lettering_+date_E_rgbWasser ist für die Brau- und Getränkeindustrie der wichtigste Grundstoff. Das ist aber nur ein Aspekt. Wasser erfüllt in der Produktion viele weitere Funktionen – ob als Brauchwasser, Energieträger oder für Reinigungsprozesse. Der Wasserbedarf und -verbrauch ist entsprechend hoch. Daher rückt in der Produktion von Getränken bzw. flüssigen Lebensmitteln eine ganzheitliche Betrachtung des Ressourcenverbrauchs zunehmend in den Mittelpunkt. Wirtschaftlichkeitsfaktoren, aber auch Imagegründe im Sinne einer nachhaltigen Produktion spielen dabei eine wichtige Rolle. Die drinktec, Weltleitmesse der Getränke- und Liquid-Food-Technologie, rückt das Thema Wasser- und Energiemanagement im kommenden Jahr in den Fokus. Die rund 1.600 Aussteller aus aller Welt werden nachhaltige Lösungen präsentieren.

(mehr …)

Drinktec 2017: Fokus auf Wasser- und Energiemanagement

Dienstag, 02. Februar 2016 von Rüdiger Nagel

Wasser ist für die Brau- und Getränkeindustrie der wichtigste Grundstoff. Das ist aber nur ein Aspekt. Wasser erfüllt in der Produktion viele weitere Funktionen – ob als Brauchwasser, Energieträger oder für Reinigungsprozesse. Der Wasserbedarf und -verbrauch ist entsprechend hoch. Daher rückt in der Produktion von Getränken bzw. flüssigen Lebensmitteln eine ganzheitliche Betrachtung des Ressourcenverbrauchs zunehmend in den Mittelpunkt.

(mehr …)