Artikel mit ‘Differenzdruck’ getagged

Neue Membran-Technologie für Druckmittler

Montag, 08. Januar 2018 von Rüdiger Nagel

Druck- und Differenzdrucktransmitter mit angebauten Kapillaren haben sich in drucküberlagerten Behältern zur Füllstands- und Druckmessung bewährt. Nun bringt Endress+Hauser die neue TempC Membran-Technologie auf den Markt. TempC steht dabei für Temperature Compensatory Membrane. Mit ihr reduzieren sich im Vergleich zu konventionellen Membranen die Prozess- und Umgebungstemperatureffekte um das bis zu Fünffachen.

(mehr …)

KSB: Neues Drehzahlregelsystem für HLK-Pumpen

Montag, 06. Februar 2017 von Rüdiger Nagel

Etaline L mit PumpDrive Eco

Auf der ISH (14. – 17. März 2017) in Frankfurt präsentiert die KSB eine neue 230-Volt-Version ihres motormontierten Drehzahlregelsystems PumpDrive Eco. Diese speziell auf die Belange der Heizungs- und Klimatechnik abgestimmte neue Ausführung ist für Motoren mit einer Antriebsleistungen von 0,12 – 1,1 kW lieferbar. Der PumpDrive Eco verfügt über eine sensorlose Differenzdruckregelung, die in Verbindung mit der Etaline L voreingestellt ist. Alle Pumpen- und Motordaten sind bereits ab Werk parametriert.

Neben dem optional lieferbaren fest eingebauten Bluetooth-Funkmodul kann der Anwender jetzt auch einen externen Bluetooth-Koppler von außen auf die Serviceschnittstelle des PumpDrive Eco aufstecken. Das erleichtert die Arbeit der Nutzer, weil man so auch mit den Antrieben kommunizieren kann, die nicht über eine eigene BT-Schnittstelle verfügen. Über die „MyPumpDrive“-App und über ein Smartphone kann der Anwender mit dem System kommunizieren und Einstellungen vornehmen.

(mehr …)

Grundfos: Schlüsselfertige FU-Schaltschränke für Unterwasserpumpen

Mittwoch, 27. Mai 2015 von Rüdiger Nagel

grundfos_pressebild_Control_CUE_fuer_SPUnterwasserpumpen der Baureihe SP von Grundfos fördern Roh- und Grundwasser aus Brunnen; sie dienen auch zur Grundwasserabsenkung und Druckerhöhung. In einer Reihe von Anwendungen bietet die Drehzahlstellung per Frequenzumrichter deutliche Vorteile – neben der effizienteren Nutzung von Energie ist auf diese Weise vielfach eine Prozessoptimierung möglich, der Betreiber profitiert zudem vom höheren Bedienkomfort.

Mit Control CUE-Schaltschränken offeriert Grundfos für Pumpenleistungen zwischen 2,2 und 90 kW schlüsselfertige Lösungen mit einem Frequenzumrichter der Baureihe CUE.

(mehr …)