Spezial-Pumpentechnik zum Anfassen

Dienstag, 10. April 2018 von Rüdiger Nagel Veröffentlicht in Allgemein, Chemie Pharma, Namen, News, Termine, Pumpen im Einsatz, Pumpentechnologie

Mit Funktionsmodellen der Spezial-Kreiselpumpen präsentiert sich Bungartz auf der Achema 2018. Besucher können sich so vom Prinzip der eigensicheren Pumpen überzeugen und diese am Stand in Betrieb setzen. In diesem Jahr sind gleich drei Funktionsmodelle im Einsatz.

Eines zeigt das Selbstregelprinzip der Pumpen der Baureihe V-A. Diese Vertikalpumpen passen sich eigenständig an veränderliche Zulaufmengen an – ohne jede mechanische oder elektrische Regeleinrichtung. Sie fördern kavitationsfrei, sind trockenlaufsicher, selbstentlüftend und haben einen niedrigen NPSH-Wert. Auf der Achema werden damit der Selbstregelungseffekt und weitere Funktionen gezeigt wie z.B.:

Klicken Sie hier, um den ganzen Artikel zu lesen »

Pumpen für die Rauchgasentschwefelung

Dienstag, 10. April 2018 von Rüdiger Nagel Veröffentlicht in Allgemein, Energieversorgung, Pumpen im Einsatz

Eine Zementfabrik in Texas gehörte zu den ersten in den USA, die eine Rauchgasentschwefelung installierten und damit die Schwefeldioxid-Emissionen deutlich senken konnten. Aus Sicht der Pumpenhersteller und -betreiber ist diese Anwendung eine echte Herausforderung, weil der Kalk, der das Rauchgas auswäscht, extrem korrosiv und abrasiv ist. Unter diesen Bedingungen bewähren sich spezielle Pumpen, deren Gehäuse und Laufräder aus Mineralguss hergestellt werden.

Die Rauchgasentschwefelung (REA) hat sich – nicht zuletzt dank immer strengerer Umweltgesetzgebung – in verschiedenen Industriezweigen durchgesetzt. Erste Anwendungen gab es in Kohlekraftwerken und Müllverbrennungsanlagen. Heute kommen REA-Systeme mit Gaswäschern auch in anderen Anlagen zum Einsatz, die Kohle als Brennstoff verwenden. Das Rauchgas wird mit Kalkschlamm besprüht. Das führt zu einer chemischen Reaktion, die Schadstoffe aus dem Rauchgas entfernt. Dabei wird der Kalkschlamm zu Gipsschlamm. Der Gips kann dann entwässert und als Grund- bzw. Zuschlagsstoff verkauft werden – zum Beispiel an Beton-Produzenten.

Klicken Sie hier, um den ganzen Artikel zu lesen »

Edelstahltauchmotorpumpe für Silagesickersaft auch mit Feststoffanteil

Montag, 09. April 2018 von Rüdiger Nagel Veröffentlicht in Abwasser, Allgemein, Landwirtschaft, Pumpen im Einsatz

Werden Grünfuttermittel wie Gras, Mais oder auch Getreide siliert, kommt es in der Regel zur Bildung von zäh fließenden Sickersäften und korrosiven Gärresten. Der Silagesickersaft hat einen pH von 4 bis 5.

Zum Abpumpen dieser Säfte aus dem Auffangbehälter hat Landia das Tauchpumpensortiment um die DGR-I in Baugröße  65-ms erweitert. Ausgestattet mit dem separat angebrachten Messersystem lassen sich zähflüssige Medien auch in geringfügigen Mengen verpumpen. Durch spezialgehärtete Komponenten sind sie selbst beim Vorkommen abrasiver Stoffe einsetzbar.

Bei der DGR-I sind alle Komponenten aus Edelstahl gefertigt: das Motorgehäuse aus W 1.4401, Pumpengehäuse und Flügelrad aus W 1.4408. Mit einer Antriebsleistung von 1,1 kW zählt sie zu den kleinsten Tauchpumpen im Sortiment.

Klicken Sie hier, um den ganzen Artikel zu lesen »

Energieeffiziente Antriebsregler in rauen Umgebungen

Montag, 09. April 2018 von Rüdiger Nagel Veröffentlicht in Allgemein, Energieeffizienz, Pumpenantriebe

Gerade im Bereich der Wasser-, Abwasser-, Abfall- und Rohstoffwirtschaft kommt Antriebstechnik in Umgebungen zum Einsatz, in denen die Bedingungen für die sensible Elektronik alles andere als einfach sind. Je nach Applikation treten vollkommen unterschiedliche Leistungsparameter in den Fokus. Kostal zeigt auf der Ifat 2018 in München Lösungen für Antriebsregler auf der Basis der Inveor-Baureihe, die besonders für den Einsatz unter rauen Einsatzbedingungen und in Heavy-Duty-Applikationen auslegbar ist.

Klicken Sie hier, um den ganzen Artikel zu lesen »

Kleinstantriebe für medizinische Pumpen

Montag, 09. April 2018 von Rüdiger Nagel Veröffentlicht in Allgemein, Pumpenantriebe

Abb. 1 Patient mit Insulinpumpe (Quelle: click_and_photo – stock.adobe.com)

Diabetes gehört zu den großen Volkskrankheiten. Mit einer Insulinpumpe haben Kranke die Möglichkeit, ihre Behandlung optimal zu steuern. Weil vom Antrieb der Pumpe Menschenleben abhängen, sind die Anforderungen an Zuverlässigkeit und Präzision sehr hoch. Für die komfortable Nutzung spielen auch ein geringes Gewicht und kompakter Aufbau eine entscheidende Rolle.

Eine Insulinpumpe (Abb. 1) trägt der Patient direkt am Körper. Sie gibt laufend eine kleine Menge an Insulin ins Unterhautfettgewebe ab, das zu den Mahlzeiten zusätzlich benötigte Insulin lässt sich per Knopfdruck steuern. Die Kohlenhydratmenge im Essen muss der Patient nach wie vor selbst abschätzen, dennoch ist die Insulinpumpe eine große Erleichterung. Selbst Kleinkinder nutzen sie bereits. Hier kann sie von den Eltern per Fernbedienung gesteuert werden.

Klicken Sie hier, um den ganzen Artikel zu lesen »

sera Gruppe erweitert Corporate Management

Samstag, 07. April 2018 von Rüdiger Nagel Veröffentlicht in Allgemein, Namen, News, Termine

Zum 1. April 2018 wurden

  • Frank Kühneweg,
  • Stefan Merwar und
  • Volker Schüßler

zu Prokuristen der Unternehmensgruppe. Stephan Hillebrand, bislang Prokurist, wird zum Geschäftsführer der sera ComPress GmbH ernannt und erhält ebenfalls Prokura für die Gesamtgruppe.

Klicken Sie hier, um den ganzen Artikel zu lesen »

In Kürze erscheint Δ p 2/2018 zur IFAT mit folgenden Themen

Samstag, 07. April 2018 von Rüdiger Nagel Veröffentlicht in Allgemein, Namen, News, Termine
  • Andritz – Gelebte Zukunft 4.0
  • Endress+Hauser blickt zufrieden auf 2017
  • KSB auf dem Weg der digitalen Transformation
  • Siemens zeigt individuellen Einstieg in die Digitalisierung
  • Simulation mit sofortigen Ergebnissen
  • Ifat mit neuer Hallenverteilung
  • Selbstreinigender Behälterboden
  • Seepex schickt Trockenschlamm wie Rohrpost
  • Allweiler Vor-Ort-Wartungslösung
  • Sulzer erweitert auf Reinwasser
  • Tsurumi: Hocheffizienz-Abwasserpumpe
  • Egger mit Innovationen für die Abwasserförderung
  • SKB: Pumpenabnahme jetzt online durchführbar
  • Maßgefertiogte Mobilpumpen von Börger
  • Abwasseraufbereitung mit Energieüberschuss
  • Rohabwassertransport mit Kolbenmembranpumpen
  • Schlammtrocknung mit Verdrängerpumpen
  • Feststoffbeladenes Glycerin sicher veredeln
  • Schraubenspindelpumpen für Industrie-Anwendungen
  • Drehschieberpumpen
  • Vakuumsystem zum Abfüllen
  • Pumpenbauteile härten
  • Lamellenkupplungen für Pumpen
  • Elektrische 2“-Doppelmembranpumpe
  • Neue Membran-Technologie für Drucktransmitter
  • Datensammler zur Zustandsüberwachung
  • u.a.

Klicken Sie hier, um den ganzen Artikel zu lesen »

Upgrades und Überwachungstechnik für Pumpen

Freitag, 06. April 2018 von Rüdiger Nagel Veröffentlicht in Allgemein, Energieeffizienz, Pumpenantriebe, Zubehör

Beim Upgraden von Pumpen gibt es zwei maßgebliche Zielsetzungen:

  • höhere Zuverlässigkeit und
  • größere Effizienz.

In punkto Zuverlässigkeit spielt die Schmierung eine wichtige Rolle. Gerade in warmen, feuchten Regionen oder in feuchten Umgebungen besteht die Gefahr, dass die Lager durch eindringendes Wasser korrodieren.

Klicken Sie hier, um den ganzen Artikel zu lesen »

Die Top-10 der Themen auf Δ p Online im März 2018

Sonntag, 01. April 2018 von Rüdiger Nagel Veröffentlicht in Allgemein, Namen, News, Termine

Hier die aktuelle Top 10 auf Δ p Online:

  1. CP Pumpen: Gefährliche und leicht entzündliche Suspensionen pumpen
  2. KSB bringt Bestandspumpen in das Internet der Dinge
  3. Leybold unterstützt Schweizer Swissloop-Team
  4. Tsurumi: Neue Hocheffizienz-Abwasserpumpe
  5. Iwaki: Innovationen aus Japan auf der Ifat
  6. Grundfos: Pumpen und Systeme rund um die Wasserwirtschaft
  7. Sulzer liefert Pumpen für großes Wasserbauprojekt
  8. KSB: Montagehilfe für Abwasserpumpen
  9. Netzsch: Fördercharakteristika von Exzenterschneckenpumpen ideal für Mayo
  10. Munsch: Chemiepumpen mit optimierter Leistung

Und hier die aktuelle Top 10 auf  Δ p GLOBAL Online international:

Klicken Sie hier, um den ganzen Artikel zu lesen »

Smarte Pumpensteuerung für dezentrale Stationen

Donnerstag, 29. März 2018 von Rüdiger Nagel Veröffentlicht in Allgemein, Automatisierung, Energieeffizienz, Pumpenantriebe

Um alle Startparameter für Pumpen einfach berücksichtigen zu können, wurde der neue Sanftanlasser EMX4 mit einem Steckplatz für eine vorprogrammierte, intelligente SmartCard versehen. Die Pumpen-SmartCard erlaubt es, alle Parameter von

  • Sensoren,
  • voreingestellte Pumpenkennlinien und
  • Einschaltzeiten etc.

autark zu verarbeiten und beispielsweise eine gesamte Bewässerung dezentral zu steuern. Statt aufwendiger Programmierung einer SPS, die den Softstarter und die Peripherie steuert, wird die schon auf die spezifischen Belange der Pumpensteuerung eingerichtete SmartCard eingesetzt.

Klicken Sie hier, um den ganzen Artikel zu lesen »