Archiv für die Kategorie ‘Pumpenwartung-Service’

Netzsch: Full-Service-in-Place-Pumpe spart in Klärschlammentwässerung

Freitag, 22. September 2017 von Rüdiger Nagel

Für die Beladung einer Zentrifuge zur Klärschlammentwässerung, setzte ein  Wasserversorger in Norditalien, zwei Nemo Exzenterschneckenpumpen ein. Um einen ununterbrochenen Dauerbetrieb und ein reibungsloses Ineinandergreifen aller Abläufe sicherzustellen, war eine Redundanz mit zwei Pumpen nötig. Vor Kurzem wurden beide Standardpumpen durch eine einzige, servicefreundlichere Ausführung im Full-Service-in-Place-Design (FSIP) ausgetauscht. Dieses neue Design erleichtert Instandhaltung und Reparaturarbeiten so sehr, dass die dadurch verursachten Unterbrechungen jetzt so kurz sind, dass das Stand-by-Aggregat eingespart werden konnte.

(mehr …)

Sulzer: Notfall-Pumpcontainer für Baustellen

Freitag, 08. September 2017 von Rüdiger Nagel

Mit einem Lager- und einem Werkstattcontainer können Betreiber von Baustellen für ungeplante und unerwünschte Wasservorkommen ebenso wie gegen plötzliche Ausfälle von Pumpen vorsorgen. Die beiden voll ausgerüsteten Container enthalten Pumpen für alle Arten von Wasser. Der Förderstrom liegt zwischen 3 m3/h und 1.150 m3/h bei einer Antriebsleistung von bis zu 56 kW. Ersatzteile, Servicekits und Zubehör sind ebenfalls enthalten.

Die vollständige Werkstattausrüstung mit Werkbank und Hubtisch macht Reparaturen vor Ort möglich. Stefan Wilken, Geschäftsführer Deutschland bei Sulzer, sagt: „Die beiden Container enthalten alles, was nötig ist, um Baustellen auch in ungeplanten Situationen dauerhaft trocken zu halten. Dies gilt für den Bergbau genauso wie im Tunnel-, Hoch- und Tiefbau.“

(mehr …)

Tsurumi: Anodenblöcke nachrüsten

Mittwoch, 23. August 2017 von Rüdiger Nagel

Diese nachrüstbaren Opferanoden in Plattenform aus massivem Aluminium oder Zink werden einfach ans Pumpengehäuse von z.B. Tauchpumpen geschraubt. Alles benötigte Material liegt dem Komplett-Set bei. Zwei Platten sind pro Pumpe vorgesehen. Gezielt setzen sie eine Bimetallkorrosion in Gang.

Allerdings funktioniert das Prinzip nicht bei rotierenden Bauteilen wie dem Laufrad der Pumpe.

(mehr …)

Aurum: Reparatur-Service für Habermann Pumpen erweitert

Freitag, 23. Juni 2017 von Rüdiger Nagel

Aus „alt“…..

Nach der Übernahme des Habermann Pumpenprogrammes (exkl. Baureihe KBPL) im August 2015 durch Aurum und dem Neustart der Produktion von Habermann Feststoffpumpen sowie der Fertigung von Originalersatzteilen hat Aurum ab sofort auch den Bereich Service und Reparaturen für Habermann Pumpen wesentlich verstärkt.

Das erweiterte Service-Team besteht aus erfahrenen Pumpenschlossern, die sowohl im Werk wie auch vor Ort zur Reparatur von Habermann Feststoffpumpen zur Verfügung stehen. Durch die Verwendung von Originalersatzteilen gewährleistet das Unternehmen eine fachgerechte und CE-konforme Instandsetzung aller im Betrieb befindlichen Habermann Feststoffpumpen.

(mehr …)

Wangen: Schnellwechselsystem für Exzenterschneckenpumpe

Dienstag, 20. Juni 2017 von Rüdiger Nagel

Mit „Wangen Xpress“ hat die Pumpenfabrik Wangen ein System entwickelt, das den Wechsel von Rotor, Stator und Dichtungseinheit mit dem X-Lift Schnellwechselsystem ermöglicht.

Dieses Video zeigt, wie sich damit die Zeiten von Serviceeinsätzen verkürzen und Kosten reduzieren lassen.

(mehr …)

Bund fördert Industriepumpen mit 30 % – Grundfos bietet Analyse und Beratung

Mittwoch, 24. Mai 2017 von Rüdiger Nagel

Industriepumpen der Hocheffizienz-Klassifizierung IE5, die sich aufgrund des sparsamen Betriebs ohnehin in wenigen Monaten refinanzieren, werden vom Bund mit bis zu 30 % gefördert – das gilt für den Ersatz ebenso wie für die Neuanschaffung. In jedem Fall bewirkt die Förderung eine um 1/3 kürzere Amortisationszeit. Und in der Folgezeit kann der Betreiber weiter Jahr für Jahr beträchtliche Kosteneinsparungen verbuchen. Antragsberechtigt sind Unternehmen aller Größenklassen der gewerblichen und industriellen Wirtschaft mit einer Betriebsstätte oder Niederlassung in Deutschland. Hinzu kommen Energiedienstleister (Contractoren).

Und so definiert der Bund die ‚Hocheffizienz‘:

(mehr …)

Bestsens: Auszeichnung „Vorreiter in der Digitalisierung“

Donnerstag, 11. Mai 2017 von Rüdiger Nagel

Als Vorreiter in der Digitalisierung wurde die BestSens AG – spezialisiert auf Systeme zur Zustandsüberwachung von Pumpen  – vom Bayrischen Staatsministerium für Wirtschaft und Medien, Energie und Technologie als Digitaler Champion Bayern ausgezeichnet.

Die Bayernkarte der digitalen Champions wurde von der Staatsministerin Ilse Aigner vor kurzem  feierlich „online geschaltet“. Die „Bayern-Karte der Digitalen Champions“ zeigt, wo Unternehmen in ganz Bayern die Digitalisierung auf beispielhafte und herausragende Weise umgesetzt haben. Die Digitalen Champions sind aktiv in den Feldern Industrie 4.0, Digitale Geschäftsmodelle, Vernetzte Mobilität, Cloud, Big Data und Künstliche Intelligenz, ECommerce und IT-Sicherheit. Insgesamt sind es 70 Unternehmen. Die interaktive Karte ist auf der Homepage des Staatsministeriums verankert.

(mehr …)

ABB: Zustandsüberwachungssensor für Millionen von Niederspannungsmotoren

Dienstag, 25. April 2017 von Rüdiger Nagel

Der Ability Smart Sensor ist eine Remote Condition Monitoring-Lösung, mit der Anwender über ein Smartphone oder ein spezielles Internetportal den Zustand ihrer Niederspannungsmotoren überprüfen können. Der kompakte Sensor von der Größe eines Smartphones kann an den Motoren zahlreicher Hersteller angebracht werden, um die Betriebs- und Leistungsdaten zu erfassen. Die Daten werden an die Cloud übertragen und zu verwertbaren Informationen über den Zustand und die Leistung des Motors verarbeitet. Diese Informationen werden dem Anwender in einem leicht verständlichen Format zur Verfügung gestellt. Die Lösung ermöglicht eine vorausschauende Analyse, die die Verfügbarkeit erhöhen und gleichzeitig den Energieverbrauch senken kann.
(mehr …)

Leybold: Reparaturen und Wartungen durch Augmented Reality vereinfachen

Donnerstag, 20. April 2017 von Rüdiger Nagel

Bereits seit 2016 setzt Leybold beim trockenen Pumpensystem Dryvac auf Augmented Reality (AR). Dabei stellte sich schnell heraus, dass die Daten für Vakuumpumpenbetreiber und Servicetechniker im Umgang mit Leybold-Produkten einen Zusatznutzen bieten. Nicht zuletzt diese positiven Erfahrungen haben Leybold veranlasst, auch in Wartung und Service auf AR zu setzen. So können z.B. Servicetechniker bei ihren Maßnahmen nützliche Zusatzinformationen und Darstellungen, teilweise in 3D, zur Verfügung gestellt werden. Bei erfolgreichem Verlauf plant Leybold, die skalierbaren AR-Apps für Schulungs-, Reparatur- und Wartungszwecke auf andere Produktbereiche auszuweiten.

(mehr …)

Contec: Sichere Aerosol-Abscheidung ölgeschmierter Vakuumpumpen

Montag, 27. März 2017 von Rüdiger Nagel

99,99 % (0,1 µm) der Aerosole werden mit den Koaleszenz-Filterelementen abgeschieden und hochwertiges Öl rückgewonnen. Die Glasfaserfilterelemente bilden das Herzstück des Vakuumpumpenfilters, der standardmäßig in Aluminiumgehäusen erhältlich ist. Sie sind in der Standardbaureihe mit Durchsätzen bis 765 m³/h für unterschiedliche technische Anforderungen erhältlich. Die Installation kann

  • hinter Vakuumpumpen für aerosolfreie Abluft
  • oder davor als Pumpenschutz erfolgen.

(mehr …)