Archiv für die Kategorie ‘Pumpen + Systeme Software’

Ansys 18 – die nächste Generation der Simulationsplattform

Mittwoch, 01. Februar 2017 von Rüdiger Nagel

Die nächste Generation der technischen Software erweitert die Grenzen der Simulation im Vorfeld des Entwicklungsprozesses durch digitale Forschung und im Anschluss durch den Einsatz von Digital Twins sowie die Ausdehnung der Simulation auf Betrieb und Wartung der Produkte. Die Simulation wird über den gesamten Produktlebenszyklus angewendet und gibt Ingenieuren die Möglichkeit, zusätzliche Optionen abzubilden.

Die verbesserte Benutzerfreundlichkeit der Simulationssoftware erlaubt mehr Nutzern – sowohl weniger als auch sehr erfahrenen Ingenieuren – bereits frühzeitig im Designprozess Vorteile aus der Simulation zu ziehen. Die höhere Skalierbarkeit ermöglicht nach Herstellerangaben „eine fast unendliche Auswahl bei der Bewertung des optimalen Produktdesigns“. Und Ansys 18 integriert eine Internet of Things-Plattform zur Simulation von digitalen Zwillingen im Betrieb.

(mehr …)

Xylem: CAD-Center um BIM-Dateien erweitert

Montag, 18. Juli 2016 von Rüdiger Nagel

Das online verfügbare Lowara CAD-Center umfasst jetzt auch BIM-Dateien (Building Information Modeling). Die BIM-Dateien sind im Format .dxf, .stp und .rfa verfügbar und ermöglichen über einen Standard-Internetbrowser eine 3D-Vorschau auf allen WiFi-fähigen Geräten. Dadurch wird die Auswahl schneller und einfacher.

(mehr …)

Ansys: Pay-per-Use Lizenzierungsmodell für Simulationssoftware

Dienstag, 05. April 2016 von Rüdiger Nagel

Ansys, Anbieter von CAE- und Multiphysik-Software mit den Schwerpunkten Strömungs- (CFD), Strukturmechanik- (FEM) und Elektromagnetiksimulation (EDA), eröffnet mit dem Pay-per-Use-Lizenzierungsmodell den Zugang zu einem der größten Portfolios von technischer Simulationssoftware. Dies ermöglicht Anwendern eine flexible Nutzung der Lizenz, um die sich verändernden Anforderungen ihrer Unternehmen zu erfüllen.

(mehr …)

Siemens übernimmt Anbieter von Simulationssoftware

Dienstag, 26. Januar 2016 von Rüdiger Nagel

CD-adapco führend in der Simulation von Strömungsmechanik

Siemens und CD-adapco haben eine Vereinbarung für die Übernahme der Anteile von CD-adapco durch Siemens geschlossen.

(mehr …)

Xylem: Kleine Nachrüstung, großer Effekt

Freitag, 30. Oktober 2015 von Rüdiger Nagel

Xylem_Tarmstedt_1MyConnect ist eine einfache Möglichkeit, um Pumpanlagen zu überwachen und zu steuern. Das System lässt sich schnell an alle Anforderungen anpassen und ist schnell installiert und fürr die Regelüberwachung bestens geeignet, wie das Beispiel der Kläranlage Tarmstedt zeigt. Das Einzugsgebiet der Kläranlage Tarmstedt nahe Bremen umfasst rund 50 Pumpstationen. Das Hauptpumpwerk Westertimke wurde zur Überwachung der Funktionen mit dem neuen System Flygt MyConnect ausgerüstet.

(mehr …)

Cloud-basiertes Wellenausrichtsystem integriert Gesamtbetrachtung der Anlage

Mittwoch, 21. Oktober 2015 von Rüdiger Nagel

ROTA-touch_Cloud-SchemaÜber 50 % aller Schadensfälle an Pumpen gehen auf Ausrichtfehler zurück. Durch den Einsatz von Lasermesssystemen lässt sich die Ausfallquote deutlich senken. Fehlausrichtung bedeutet:

  • Vorzeitiger Verschleiß von Lager, Dichtungen, Wellen und Kupplungen
  • Hohe Temperaturen an Lager und Kupplung
  • Überhöhte Schwingungen
  • Lockere Fundamentschrauben
  • Brechen (oder Reißen) von Wellen an der Innenseite
  • Erhöhter Stromverbrauch

Umfassende Konnektivität von Geräten ist auch ein zentraler Punkt beim Einsatz von Instandhaltungslösungen. Für mobile Service- und Instandhaltungs-Teams ist diese Vernetzung entscheidend. Sie führen oft Wartungsarbeiten an unterschiedlichen Standorten bzw. bei verschiedenen Auftraggebern durch und möchten Aufträge jederzeit abrufen bzw. Messprotokolle jederzeit senden können.

Laseroptisches Wellenausrichten mit Online-Funktionalität
(mehr …)

Xylem: Pumpwerke online überwachen

Freitag, 25. September 2015 von Rüdiger Nagel

Xylem Flygt WebserviceZur Steuerung und Überwachung von Pumpwerken hat Xylem einen umfassenden Internetservice entwickelt. Dabei handelt sich um eine browserbasierte Onlineanwendung – zusätzliche Software wird nicht benötigt. Per Internetzugang gewährt die virtuelle Leitzentrale Kontrolle und Übersicht über alle registrierten Pumpstationen – standortunabhängig und aktuell.

(mehr …)

Lewa: Pulsationsstudien mit eindimensionaler CFD-Simulation

Mittwoch, 02. September 2015 von Rüdiger Nagel

Lewa zeigte auf dem Achema-Messestand eine technische Animation, die die Synchronisation von drei Triplex Prozess-Membranpumpen in verschiedenen Betriebszuständen visualisiert. Ziel einer solchen Harmonisierung ist es, die Pulsation des geförderten Fluids zu reduzieren und so systemschädigende Vibrationen in den Leitungen zu unterbinden.
Grundlage für die optimierte Auslegung eines komplexen Rohrleitungssystems ist eine entsprechende Pulsationsstudie. Hierzu hat Lewa eine eigene Software entwickelt, um bei der Auslegung von Anlagen auch numerische Simulationen machen zu können und API-674-Kriterien zu überprüfen. Für genaue Aussagen zu dynamischen Vorgängen oder Druckamplituden, etwa beim Parallelbetrieb von Pumpen, hat Lewa die Software um ein leistungsstarkes eindimensionales CFD-Modul (Computational Fluid Dynamics) erweitert.
(mehr …)

Ansys: Optimierte Systementwicklungstechnologie steigert Produktivität

Donnerstag, 27. August 2015 von Rüdiger Nagel

PR15-08V16.2-1Ansys, Anbieter von CAE- und Multiphysik-Software mit den Schwerpunkten Strömungs- (CFD), Strukturmechanik- (FEM) und Elektromagnetiksimulation (EDA), präsentiert die neue Version Ansys 16.2.
Damit können virtuelle Prototypen kompletter Systeme erzeugt werden, was den Entwicklern vieler Branchen wichtige Fortschritte bei Innovationen und neuen Produktgenerationen ermöglicht. „ANSYS 16.2 bietet wesentliche Verbesserungen bei der Systementwicklung durch Ansys AIM, die erste integrierte und umfassende Multiphysics-Simulationsumgebung für Entwickler, die Anfang des Jahres eingeführt wurde“, unterstreicht Dr.-Ing. Georg Scheuerer, Geschäftsführer von Ansys Germany. „AIM hat sich seitdem rasch weiterentwickelt, und diese Fortschritte sind in Ansys 16.2 realisiert. Einige der zahlreichen neuen Multiphysics- und Systemfähigkeiten sind Wärmeübergang und Wärmebelastung, kompressible Gasströmungen sowie nichtlineare Kontakte und thermische Fluid-Struktur-Interaktion.“

(mehr …)

Grundfos goes Industrial Ethernet

Donnerstag, 29. Januar 2015 von Rüdiger Nagel

 

grundfos_pressebild_CIM_ModuleMit dem CIM/CIU 500 Modul ermöglicht Grundfos die Kopplung von Pumpen an das echtzeitfähige Industrial Ethernet wie z.B. Profinet IO, Modbus TCP oder BacNet IP – ein weiterer Baustein des iSolutions-Konzepts dieses Anbieters. Bei diesem ganzheitlichen Systemansatz für Pumpenanlagen geht es um die Verschmelzung selbst entwickelter und gefertigter Komponenten (Hydraulik, Antriebslösungen, Sensoren, Regelungstechnik) zu einem intelligenten Hybridsystem.

(mehr …)