Archiv für die Kategorie ‘Maschinenbau’

HNPM auf der Motek: Modulare Pumpe für den Literbereich

Montag, 04. September 2017 von Rüdiger Nagel

Eine neue Mikrozahnringpumpe der modularen Baureihe von HNPM ermöglicht präzise Dosiermengen von 100 µl bis 1.000 ml in einer Dosierzeit von 200 Millisekunden bis zu einer Minute. Sie deckt zudem den Förderbereich von 0,2 bis zu 1.152 ml/min ab. Für die medienberührten Bauteile stehen unterschiedliche Materialien zur Verfügung.

Die Pumpe eignet sich für niedrig- bis hochviskose Medien und arbeitet bis zu einem Differenzdruck von 10 bar.

(mehr …)

Schmalenberger zeigt mehrstufige selbstansaugende Kreiselpumpe auf der Emo

Dienstag, 18. Juli 2017 von Rüdiger Nagel

Diese neuen mehrstufigen Kreiselpumpen vom Typ KSP sind trockenlaufsicher und selbstansaugend. Sie fördern von 25 bis 150 l/min und erzeugen Drücke von bis zu 9 bar. Damit zielt Schmalenberger auf Einsätze

  • als Speisepumpe von Filteranlagen,
  • in der Kühlschmierstoffförderung und
  • Kühlsystemen innerhalb der spanenden Fertigung.

Schmalenberger zeigt diese Neuentwicklung auf der Emo in Hannover Halle 6, Stand H80.

(mehr …)

Knoll: Neues Kreiselpumpen-Portfolio für Kühlschmiermittel

Mittwoch, 05. Juli 2017 von Rüdiger Nagel

Die Reinmedienpumpen TG 25 und TG 50 (im Bild) sind komplett neu gestaltet

Förder- und Filteranlagen für Späne und Kühlschmierstoffe (KSS) in der Metallbearbeitung sind Kernkompetenz von Knoll Maschinenbau in Bad Saulgau. Weltweit setzen zahlreiche Hersteller von Dreh-, Fräs- und Schleifmaschinen zur KSS-Reinigung und -Versorgung auf diese Komponenten des schwäbischen Unternehmens. Zu den Herzstücken von KSS-Anlagen gehören Kreiselpumpen. Zur Emo 2017 in Hannover präsentiert Knoll (Halle 7, Stand C22) ein neu geordnetes Kreiselpumpen-Portfolio, das sich in die drei Bereiche

  • Reinmedien-,
  • Schmutzmedien- und
  • Schredderpumpen

gliedert. Je nach Spänefracht kommen die beiden letztgenannten Pumpenarten zum Einsatz, um das Späne-/KSS-Gemisch auf Filter/Abscheider zu transportieren. Nach der Reinigung versorgen schließlich Reinmedienpumpen die Maschinen mit dem sauberen KSS.

(mehr …)

Flux: Video zeigt das Fördern gerade noch fließfähiger Medien im Ex-Bereich

Montag, 12. Juni 2017 von Rüdiger Nagel

Das Viscoflux lite Ex System wurde entwickelt zum Fördern

  • höher viskoser,
  • gerade noch fließfähiger Medien
  • im Ex-Bereich

Dieses Video zeigt die Besonderheiten

(mehr …)

Pumpenfabrik Wangen: Exzenterschneckenpumpe für Polymerlösungen

Mittwoch, 05. April 2017 von Rüdiger Nagel

Speziell für die Dosierung von

  • Polymerlösungen sowie viskosen Polymerkonzentraten
  • Zusätzen wie Fällmittel und Flockungshilfsmittel
  • Harnstoffen und Katalysatoren
  • aggressiven und nichtaggressive Chemikalien
  • flüssigen Farbpigmenten und Farben
  • Ölen und Schmierstoffen
  • Dichtmassen

wurde diese Exzenterschneckenpumpe entwickelt. Haupteinsatzgebiete sind damit Klärtechnik und Umwelt-, Chemie- und Pharmaindustrie.

(mehr …)

Vogelsang: Abwasser aus Reisebussen sauber entsorgen

Mittwoch, 22. März 2017 von Rüdiger Nagel

Erstmals präsentiert die Hugo Vogelsang Maschinenbau GmbH die neu entwickelte RoadPump Plus auf der Bus2Bus, 25. bis 26. April 2017, Messe Berlin in  Halle 21, Stand 420. Nach wie vor fehlt es an flächendeckenden Entsorgungsstationen für die hohe Anzahl an Fern- und Reisebusfahrten. „Mit der RoadPump Plus stellen Betreiber von Tankstellen, Autohöfen oder Rastplätzen den Reisebusunternehmen eine einfach zu bedienende, saubere und umweltfreundliche Lösung zur Abwasserentsorgung bereit“, sagt Harald Vogelsang, Geschäftsführer von Vogelsang.

(mehr …)

KSB auf ISH: Neue kostengünstige Druckerhöhungsanlage

Donnerstag, 09. März 2017 von Rüdiger Nagel

Die vollautomatischen Druckerhöhungsanlagen ‚Delta Compact’ ergänzen das KSB-Portfolio der Druckerhöhungsanlagen. Die neuen Anlagen sind mit und ohne Trinkwasserzulassung erhältlich und dadurch für ein breites Anwendungsspektrum geeignet. Einsatzgebiete sind die:

  • Wasserversorgung von Wohn- und Bürogebäuden
  • Brauchwasseranlagen in Gewerbe und Industrie
  • Beregnungs- und Bewässerungssystemen
  • Regenwasser­nutzungsanlagen.

(mehr …)

Scherzinger: 80 Jahre Zahnradpumpenkompetenz

Freitag, 27. Januar 2017 von Rüdiger Nagel

Mit Sitz im Herzen des Schwarzwaldes, hat sich die Scherzinger Pumpen GmbH & Co. KG seit 80 Jahren auf die Entwicklung und Fertigung von Zahnradpumpen spezialisiert. 140 Beschäftigte in der Entwicklung, der Produktion und dem Service sind am Standort Furtwangen beschäftigt. Weltweit arbeiten insgesamt 170 Menschen in den 4 Niederlassungen und 34 Vertriebspartner bilden ein weitreichendes Netzwerk.

(mehr …)

Kamat: Neue Hochdruckpumpen für große Volumenströme

Freitag, 09. Dezember 2016 von Rüdiger Nagel

Auf der Basis der überarbeiteten Triplex-Plungerpumpen für Drücke bis 3.500 bar hat Kamat nun die ersten Quintuplexpumpen zur Serienreife entwickelt. Ziel war es, hohe Volumenströme mit einer einzigen gut regelbaren Pumpe zu erzeugen.

In einigen Anwendungen, zum Beispiel beim Strebausbau im Bergbau und bei den Entzunderungsanlagen der Stahlindustrie, werden die Wasser-Hydrauliksysteme immer größer. Speziell hierfür hat Kamat die Quintuplexpumpen mit 530 und 800 kW Leistung und fünf Zylindern entwickelt, die deutlich höhere Volumenströme sicher fördern.

(mehr …)

Grundfos: Pumpentausch ohne Eigenmittel des Betreibers

Donnerstag, 01. Dezember 2016 von Rüdiger Nagel

grundfos_pressebild_pumpen_energie_einsparkonzeptDie Ökodesign-Richtlinie schreibt für neu zu installierende Pumpen bestimmte Effizienzklassen hinsichtlich des Motors bzw. der Hydraulik verbindlich vor. Die Richtlinie regelt allerdings nicht die Optimierung von Bestandspumpen. Hier schlummern Potentiale, die es zu heben lohnt. Bei Energie-Audits (‚Pump Audit‘) identifizieren Service-Mitarbeiter von Grundfos „bei vor Jahren installierten Pumpen regelmäßig Einsparpotentiale von 30 % und mehr“ – so eine Information des Unternehmens. Solche ‚Energiefresser‘ sollten unbedingt gegen drehzahlregelbare Hocheffizienzpumpen ausgetauscht werden. Denn der Betreiber profitiert nicht allein von der Energieeffizienz; auch die Funktionalität moderner Pumpensysteme trägt dazu bei, Kosten zu senken. In Summe ist es häufig wirtschaftlich, selbst an sich funktionsfähige Pumpen auszutauschen.

Als Hemmschuh werden immer wieder Finanzierungsprobleme (bei KMU) und/oder langwierige Budgetierungsprozesse genannt. Hier greift nun das Angebot der pesContracting GmbH:

(mehr …)