Archiv für die Kategorie ‘Abwasser’

Vogelsang: Abwasser aus Reisebussen sauber entsorgen

Mittwoch, 22. März 2017 von Rüdiger Nagel

Erstmals präsentiert die Hugo Vogelsang Maschinenbau GmbH die neu entwickelte RoadPump Plus auf der Bus2Bus, 25. bis 26. April 2017, Messe Berlin in  Halle 21, Stand 420. Nach wie vor fehlt es an flächendeckenden Entsorgungsstationen für die hohe Anzahl an Fern- und Reisebusfahrten. „Mit der RoadPump Plus stellen Betreiber von Tankstellen, Autohöfen oder Rastplätzen den Reisebusunternehmen eine einfach zu bedienende, saubere und umweltfreundliche Lösung zur Abwasserentsorgung bereit“, sagt Harald Vogelsang, Geschäftsführer von Vogelsang.

(mehr …)

ProMinent Seminarprogramm 2017 online

Freitag, 27. Januar 2017 von Rüdiger Nagel

Das ProMinent Akademie Team

  • Welche Produkte eignen sich zum Chemical Fluid Handling, zur Wasseraufbereitung und Wasserdesinfektion?
  • Wie erreicht man ein Maximum an Sicherheit und Effizienz?

Antworten und Lösungskonzepte bietet die ProMinent Akademie in Heidelberg: Mit Praxiswissen in regelmäßigen Fachseminaren zur Dosiertechnik, zur Desinfektion und Wasseraufbereitung. Seminarteilnehmer erfahren wie Dosierpumpen funktionieren, wie sie gesteuert werden, wie eine gleichbleibende Dosierung erreicht wird. Die Kurse geben Planern und Betreibern alle notwendigen Informationen und Grundlagen.

(mehr …)

Bundestag diskutiert über Feuchttücher im Klärwasser

Freitag, 20. Januar 2017 von Rüdiger Nagel

Verzopfungen vor und nach der Zerkleinerung

Verstopfungen und Betriebsstörungen durch Feuchttücher werden zum kostenintensiven Problem in der Abwasserförderung. Eine Kleine Anfrage der Linken an die Bundesregierung vom Dezember 2016 wirft die Frage auf, wie hoch die Kosten für die Behebung von Störungen in der bundesweiten Abwasserentsorgung sind, die durch Feuchttücher verursacht werden. Im Abwasser entsorgte und verzopfte Tücher verstopfen Pumpen, Armaturen und Leitungen. Die regelmäßige Störungsbeseitigung ist für Abwasserverbände und Kommunen mit zunehmendem Personalaufwand für Wartungsarbeiten verbunden. Vogelsang unterstützt Anlagenbetreiber daher mit einer technischen Lösung, um Verzopfungen und andere Störstoffe zum Schutz der Pumpen zu zerkleinern.

(mehr …)

Pentair Jung: OWL-Abwassertag steht im Zeichen von 4.0

Mittwoch, 14. Dezember 2016 von Rüdiger Nagel

Die Entwicklung vernetzter Abwassertechnologien schreitet voran, so dass das „Internet of Things“ inzwischen auch bei Kommunen, Betreibern von Kläranlagen und Planern in aller Munde ist.  Der 9. OWL-Abwassertag, der am 19.01.2017 in Steinhagen stattfindet, stellt diese Thematik in den Fokus. Die Veranstaltung wird durch eine Fachausstellung flankiert.

(mehr …)

Pentair Jung Pumpen: Seminarprogramm 2017 ist online

Montag, 12. Dezember 2016 von Rüdiger Nagel

Die Qualifikation des SHK-Handwerks ist dem Pumpenhersteller aus Steinhagen ein besonderes Anliegen. Jüngst wurde eine eigenständige Webseite erstellt, auf der das aktuelle Seminarprogramm zusammengefasst ist.

Das Seminarprogramm umfasst, neben rein technischen Produktschulungen der häuslichen und kommunalen Abwasserentsorgung, viele sogenannte Bonus-Seminare mit Themen wie z.B. Mitarbeitermotivation oder Zeitmanagement. Kooperationsseminare mit anderen SHK-Herstellern z.B. zur aktuellen DIN-Normung oder zu Smart-Home-Konzepten sowie Kongresse zu aktuellen Abwasserthemen runden das Programm ab.

(mehr …)

Grundfos: Pumpentausch ohne Eigenmittel des Betreibers

Donnerstag, 01. Dezember 2016 von Rüdiger Nagel

grundfos_pressebild_pumpen_energie_einsparkonzeptDie Ökodesign-Richtlinie schreibt für neu zu installierende Pumpen bestimmte Effizienzklassen hinsichtlich des Motors bzw. der Hydraulik verbindlich vor. Die Richtlinie regelt allerdings nicht die Optimierung von Bestandspumpen. Hier schlummern Potentiale, die es zu heben lohnt. Bei Energie-Audits (‚Pump Audit‘) identifizieren Service-Mitarbeiter von Grundfos „bei vor Jahren installierten Pumpen regelmäßig Einsparpotentiale von 30 % und mehr“ – so eine Information des Unternehmens. Solche ‚Energiefresser‘ sollten unbedingt gegen drehzahlregelbare Hocheffizienzpumpen ausgetauscht werden. Denn der Betreiber profitiert nicht allein von der Energieeffizienz; auch die Funktionalität moderner Pumpensysteme trägt dazu bei, Kosten zu senken. In Summe ist es häufig wirtschaftlich, selbst an sich funktionsfähige Pumpen auszutauschen.

Als Hemmschuh werden immer wieder Finanzierungsprobleme (bei KMU) und/oder langwierige Budgetierungsprozesse genannt. Hier greift nun das Angebot der pesContracting GmbH:

(mehr …)

March: Magnetgekuppelte PTFE-Zahnradpumpe für Hochkorrosives

Mittwoch, 30. November 2016 von Rüdiger Nagel

abb1Die Spezialisten von March Pumpen mit Sitz in Gießen haben eine Baureihe von dichtungslosen Zahnradpumpen entwickelt, die für die Förderung von hochaggressiven Medien unter schwierigen Förderbedingungen – auch in explosionsgefährdeten Bereichen – konzipiert ist.

Die Tef-Mag (Abb.) genannte Baureihe umfasst magnetgekuppelte Zahnradpumpen, deren mediumberührte Bauteile aus leitfähigem,  hochkorrosionsbeständigem PTFE gefertigt werden. Das komplette Pumpengehäuse und die Zahnräder werden aus Vollmaterial zerspanend hergestellt. Für schwächer korrosive Applikationen steht eine Variante aus PP zur Verfügung. Optional werden die Pumpen bei Bedarf auch aus Edelstahl (1.4571), Hastelloy C276 und Titan angeboten. Die Wellen werden aus 99,5 % hochreiner Aluminiumoxid-Keramik oder aus Siliziumkarbid gefertigt. Gleitlager sind aus Kohlegraphit, Siliziumkarbid oder PTFE C25% verfügbar. Für die statischen Dichtungen stehen O-Ringe aus NBR, EPDM, FKM und FFKM zur Verfügung.

(mehr …)

Xylem: Tauchpumpe passt ihr Betriebsverhalten an

Montag, 28. November 2016 von Rüdiger Nagel

xylem-flygt-concertor-n150_15x18cmDas Abwasser-Pumpsystem mit integrierter Steuerung – der Flygt Concertor – fördert nicht nur Abwasser, sondern nimmt zudem die aktuellen Betriebsbedingungen wahr und passt seine Leistung in Echtzeit daran an. Bei wechselnden Abwasserbedingungen erreicht es so immer das optimierte Leistungsniveau. Dies wirkt sich nachhaltig auf den Energieverbrauch und die Lebensdauer des Systems aus.

Nach Xylem-Angaben lassen sich so im Abwasser-Management bis zu 70 % der Energie gegenüber einem ungeregelten System sparen, da das mit IE4-Motor ausgestattete System immer am energetisch optimalen Betriebspunkt arbeitet.

(mehr …)

Xylem: 500. Komplettpumpwerk in Betrieb genommen

Montag, 07. November 2016 von Rüdiger Nagel

xylem_flygt-top3d-isernhagen_021Das 500. Komplettpumpwerk Top 3D wurde an die Gemeinde Isernhagen ausgeliefert, sie benötigt die Anlage zum abwassertechnischen Anschluss eines neu errichteten Flüchtlingsheims.

Das schlüsselfertig lieferbare Komplettpumpwerk ist in unterschiedlichen Größen verfügbar. Der Schacht aus GFK ist in einem weiten pH-Bereich sehr korrosionsbeständig. Die patentierte Geometrie des Pumpensumpfs unterstützt die Selbstreinigung.

(mehr …)

Xylem: GFK Schächte mit integriertem Sammelraum

Mittwoch, 28. September 2016 von Rüdiger Nagel

xylem-flygt-drypit-gtXylem ist seine Kompaktpumpstationen für Abwasser und Regenwasser von Beton auf GFK umgestellt. Auch Schächte mit großen Durchmessern bis zu 2,80 m – sowohl für die Trocken- als auch für die Nassaufstellung – können nun in leichter, beständiger GFK-Ausführung geliefert werden, komplett mit allen Einbauten und notwendigen Komponenten wie Pumpen, Schaltanlagen und diverse Arten von Steuerungen.

GFK- Schächte sind bis zu einer Höhe von 10 m und Belastungsklasse D lieferbar und eignen sich auch zum Einbringen in sanierungsbedürfte Betonschächte als „Schacht in Schacht“-Lösung.

www.xylem.de