Archiv für die Kategorie ‘Energieeffizienz’

Motoren liefern Zustandsdaten in die Cloud

Mittwoch, 29. November 2017 von Rüdiger Nagel

Die Niederspannungsmotoren der Simotics SD-Baureihe werden mit einer kompakten Sensorik-Box ausgestattet, die wichtige Betriebs- und Zustandsparameter erfasst und per Wi-Fi in die Cloud überträgt.

Diese Betriebsdaten lassen sich mit der Simotics IQ MindApp auf der Mindsphere speichern und analysieren. Die Simotics IQ MindApp stellt technische Motordaten und  Analyseergebnisse zu Motorbetrieb und -zustand für den Anwender dar und gibt beispielsweise Handlungsempfehlungen für vorbeugende Wartungsaktivitäten.

(mehr …)

Umfangreiche Erweiterungen des Siemens Pumpen-Umrichters

Montag, 27. November 2017 von Rüdiger Nagel

Der Sinamcis G120 ist der universelle Antriebsregler vor allem für Pumpen. Siemens erweitert jetzt das Portfolio dieser Umrichterbaureihe um die neue Baugröße FSG in den Spannungsbereichen von 380 Volt (V) bis 480 V sowie 500 V bis 690 V.

Mit der Leistungserweiterung ist das innovative Power Modul PM240-2 nun durchgängig bis 250 Kilowatt (kW) verfügbar. Die sehr kompakte Baugröße als auch die standardmäßig integrierten Optionen wie die integrierte DC Zwischenkreisdrossel oder der integrierte Filter zum Erreichen der Kategorie C2 sparen Platz und Kosten im Schaltschrank.

(mehr …)

Frequenzumrichter mit PLC macht Service besser planbar

Donnerstag, 23. November 2017 von Rüdiger Nagel

Die Entwicklung kosteneffizienter und zuverlässiger Funktionen zur Zustandsüberwachung nutzt so genannte ‚virtuelle Sensorik’. Das bedeutet, dass die Antriebstechnik – z.B. für eine Pumpe – damit befähigt wird, rein rechnerisch und ohne zusätzliche Sensoren vorausschauend Wartungstermine zu ermitteln.

Die Antriebs-PLC ermittelt also ohne zusätzliche Sensorik z.B. den Ölwechseltermin in Anwendungen mit langfristig gleichmäßigen Lastprofilen

(mehr …)

Δ p Global Yearbook 2017 erscheint in Kürze

Dienstag, 07. November 2017 von Rüdiger Nagel

Δ p Global Yearbook ist das Sprachrohr europäischer Pumpen- und Systeme-Hersteller. Es wird in englischer Sprache in 118 Ländern der Erde verbreitet. Unternehmen präsentieren hier ihre Neu- und Weiterentwicklungen oder interessante Anwendungsbeispiele ihrer Produkte für den Weltmarkt. Hier ein Überblick über die Themen des Δ p Global Yearbook 2017

  • Vertical gearmotors in pump stations
  • Improvements & Cost Reduction of Chamber Filter Press Feed
  • A new standard in self-priming pump technology
  • The basis of rotary positive displacement pump technology
  • Tradition, innovation, globality – pump technology for over 165 years
  • Tailor-made Slurry Pumping Solutions
  • API-all-steel coupling with optimised performance
  • The One-Nut Design for hygienic AODD
  • From laboratory to production via pilot plant
  • Adaptation artists even at high hygiene demands
  • Bubble-free filling of oil dampers

(mehr …)

Herborner: Innovationspaket optimiert Energieeffizienz um bis zu 20 %

Montag, 06. November 2017 von Rüdiger Nagel

Die Herborner Pumpentechnik stellt auf der Aquanale 2017 in Köln erstmals die herborner.max-Baureihe vor. Bei dieser neuen Baureihe haben sich die Entwickler völlig auf die Maximierung der Energieeffizienz fokussiert. „Wir wollten eine neue Pumpengeneration schaffen, die sich durch einen signifikanten Effizienzsprung deutlich von allen anderen Pumpen im Markt absetzt. Unser Ziel war es, mit der neuen Baureihe herboner.max die energetisch beste und nachhaltigste Reinwasserpumpe auf den Weltmarkt zu bringen, die dem Betreiber messbare Kostenreduktion gegenüber anderen Pumpen ermöglicht. Bis zu 20 % Energie-Effizienzoptimierung haben wir erreicht – das ist doch ein starkes Signal!“, so Sascha Korupp, Technischer Leiter der Herborner Pumpentechnik.

(mehr …)

VDI-Fachkonferenz: Pumpensysteme 4.0

Donnerstag, 02. November 2017 von Rüdiger Nagel

4. und 5. Dezember 2017, Berlin

Wege zur Integration intelligenter Elektronik
Permanente Dokumentation des Pumpenstatus aus der Entfernung
Flexible Wartung durch digitale Schnittstellen
Konsens im Internet der Dinge: Blockchain für Ingenieure
Pumpenschutz – Ready for IoT

Die Vorträge im Überblick:

Siemens: Umrichter-Erweiterungsmodul für bis zu 4 Pumpen

Donnerstag, 26. Oktober 2017 von Rüdiger Nagel

Siemens bietet für seinen kleinsten Umrichter, den Sinamics V20, ein Erweiterungsmodul zur Erfassung und Ausgabe digitaler und analoger Signale. Das Sinamics V20 I/O Extension Module wird per Plug&Play auf dem Umrichter montiert und bietet zwei zusätzliche Ein- und Ausgabeschnittstellen für jeweils 400 Volt.

Mit dem neuen Modul verfügt der Sinamics V20 Umrichter über zusätzliche Funktionalitäten wie die Fähigkeit, mit nur einem Antrieb bis zu vier Pumpen zu steuern.

(mehr …)

Leybold: Energieeffizienz von Diffusionspumpen optimiert

Freitag, 13. Oktober 2017 von Rüdiger Nagel

Diffusionspumpen haben keine beweglichen Teile – ihr Funktionsprinzip basiert auf dampfförmigen Treibmitteln und ermöglicht so einen äußerst zuverlässigen und wartungsarmen Betrieb. Darüber hinaus sind sie robust und bieten ein hervorragendes Kosten-/Leistungs-Verhältnis bei der Hochvakuumerzeugung. Diese Eigenschaften sorgen dafür, dass sie seit Jahrzehnten die „Arbeitspferde“ in industriellen Applikationen sind.

Leybold hat den Energieverbrauch der etablierten Diffusionspumpen deutlich reduziert und damit eine eine völlig neu entwickelte DIJ-Diffusionspumpen-Familien auf den Markt gebracht. Durch konstruktive Veränderungen und moderne Steuerungen wurde der Energieverbrauch der Diffusionspumpen nach Herstellerangaben im Durchschnitt um mehr als 30 Prozent reduziert – „ohne Einbußen in der Vakuumperformance.“

(mehr …)

Fachbeitrag: Full-Service-in-Place-Pumpe spart in Klärschlammentwässerung

Freitag, 22. September 2017 von Rüdiger Nagel

Für die Beladung einer Zentrifuge zur Klärschlammentwässerung, setzte ein  Wasserversorger in Norditalien, zwei Nemo Exzenterschneckenpumpen ein. Um einen ununterbrochenen Dauerbetrieb und ein reibungsloses Ineinandergreifen aller Abläufe sicherzustellen, war eine Redundanz mit zwei Pumpen nötig. Vor Kurzem wurden beide Standardpumpen durch eine einzige, servicefreundlichere Ausführung im Full-Service-in-Place-Design (FSIP) ausgetauscht. Dieses neue Design erleichtert Instandhaltung und Reparaturarbeiten so sehr, dass die dadurch verursachten Unterbrechungen jetzt so kurz sind, dass das Stand-by-Aggregat eingespart werden konnte.

(mehr …)

Andritz: Pumpen für Bewässerung in Indien

Freitag, 15. September 2017 von Rüdiger Nagel

Andritz erhielt vom indischen Infrastrukturunternehmen Megha Engineering & Infrastructures Ltd. (MEIL), Hyderabad, den Auftrag drei Pumpenstationen mit insgesamt 27 Spiralgehäusepumpen in der Nähe des Dorfes Kaleshwaram, Bundesstaat Telangana, auszurüsten. Der Auftragswert beträgt über 60 Millionen Euro. Die Inbetriebnahme ist für Juni 2018 geplant.

Eine Pumpenstation fördert pro Sekunde 660 m³ Wasser aus dem Fluss Pranahita, das dann über weitere Stationen zu einem Wasserreservoir transportiert wird. Dieses Reservoir dient der nachhaltigen Bewässerung von landwirtschaftlichen Flächen.

(mehr …)