Praktikerkonferenz 2018 – Pumpen in der Verfahrens- und Abwassertechnik

Die 22. Praktikerkonferenz  findet vom 9. bis 11. April 2018, wie immer eine Woche nach Ostern, mit dem Themenschwerpunkt „Pumpen in der Verfahrenstechnik“ am Grazer Schlossberg statt. Zu den Themenfeldern der Konferenz zählen neben den Pumpen in der Verfahrenstechnik auch Pumpen in der Abwassertechnik.

Prof. Dr.-Ing. Helmut Jaberg, Initiator der Praktikerkonferenz, erwartet auch in 2018 zahlreiche Spezialisten als Referenten und Teilnehmer: „Das Besondere an unserer traditionsreichen Konferenz ist das Zusammentreffen der Pumpenbetreiber, der Anlagenplaner und der Pumpenhersteller. Seitens der Hersteller freut es uns sehr, dass Spezialisten aus der Pumpenauslegung und auch vom Service daran teilnehmen und mit ihrer spezifischen Erfahrungen den Pumpenbetreibern Rede und Antwort stehen. Hervorheben möchte ich zudem, dass wir bei dieser Veranstaltung ganz bewusst das offene Wort pflegen. Bei uns werden auch Grenzen angesprochen – was eine Pumpe kann und was sie nicht kann. Dies hilft den Betreibern. Und dabei haben wir noch nie eine Diskussion abgebrochen. Bei uns berichten auch Referenten von den Pumpenbetreibern über ihre Einsatzfälle, Probleme und Lösungen. Also ist unsere Konferenz ein echter Austausch unter Praktikern. Deshalb dürfen wir nicht ohne Stolz behaupten, dass unsere Praktikerkonferenz nicht nur die größte Veranstaltung dieser Art im deutschsprachigen Raum ist, sondern alle Beteiligten immer einen Schritt weiter bringt.“

Für die 22. Auflage der Praktikerkonferenz zeichnen sich nach dem bereits erfolgten Call for Papers erste Schwerpunkte ab. Jaberg dazu: „Die Abwassertechnik wird erneut ein thematischer Schwerpunkt sein. Dies setzt einen Trend der letzten Jahre fort. Ein Fokus wird auch auf der neuen Atex liegen. Wir werden sicher einen halben Tag Vorträge zu diesem Thema haben.“

Das vollständige Konferenzprogramm gibt es unter www.praktiker-konferenz.com

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Tags: , ,

Hinterlasse eine Antwort

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.