Witte unterstützt Duckdalben International Seamen´s Club

Der Duckdalben ist seit nunmehr 30 Jahren der zentrale Anlaufpunkt für Seeleute im Hamburger Hafen. Fernab der Heimat werden hier die Schiffsbesatzungen aus unterschiedlichsten Nationen von den überwiegend ehrenamtlich tätigen Mitarbeitern betreut und unterstützt. Der Hamburger Duckdalben ist einzigartig auf der Welt. Nirgendwo anders gibt es eine ähnliche Institution wie diese.

Witte liefert als international tätiges Unternehmen seine Hochpräzisions-Zahnradpumpen in die ganze Welt – und das seit mehr als 30 Jahren. Die Pumpen verlassen Deutschland meist per Schiff über den Hamburger Hafen. Das Unternehmen, das fest im Norden Deutschlands verwurzelt ist, unterstützt Institutionen und Organisationen aus der Region. In diesem Jahr stellt es dem Duckdalben International Seamen´s Club 4500 Euro zur Verfügung.

Im Bild: Witte Geschäftsführer Dr. Sven Wieczorek (li.) bei der Spendenübergabe an die Leiter des Duckdalben Anke Wibel und Jan Oltmanns.

www.witte-pumps.de

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Tags: , ,

Hinterlasse eine Antwort

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.