Auras: Neue Abwasser-Tauchpumpe

Das speziell entwickelte Laufrad ist nach Herstellerangaben sehr robust und abriebfest und macht die P 40 CS Tauchpumpe „für anspruchsvolle Entwässerungsvorhaben“ fit. Die Pumpe wiegt 62 Kilogramm und kann dank Tragegriff mit entsprechenden Hilfsmitteln von einer Person transportiert und eingesetzt werden. Als Fäkalien-, Schlamm oder Baustellenpumpe fördert sie Abwasser mit bis zu 44 Millimeter großen Partikeln. Der maximale Förderstrom beträgt 89 m³/h, die maximale Förderhöhe ist 15 m bei einer maximalen Tauchtiefe von 10 m.

Das Laufrad ist aus Chromstahl, das Pumpengehäuse aus Silumin, der Diffusor aus abriebfestem Gummi, das Sieb, die Bodenplatte und die Schrauben aus rostfreiem Edelstahl gefertigt. Der Motor ist serienmäßig mit einem Motorschutzstecker mit Ein- und Ausschalter ausgestattet. Ein Phasenwender und eine Signallampe für die Drehfeldkontrolle sorgen für Sicherheit. Aufgrund des seitlichen Pumpenabgangs ist die P 40 CS zudem einfach zu reinigen.

www.auras-pumpen.de

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Tags: , , , ,

Hinterlasse eine Antwort

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.