Auras: Neue Schmutzwasser-Tauchmotorpumpe

Die P 220 ist für die Förderung von Schmutzwasser mit bis zu 5 mm großen Partikeln konzipiert und wird u. a. beim Hochwasserschutz, im Baugewerbe, bei Kommunen und in der Industrie eingesetzt. Die Pumpe ist leicht zu handhaben und universell einsetzbar.

Die P 220 verfügt über einen 230-Volt-Wechselstromanschluss und kann somit mit einem herkömmlichen Stromgenerator betrieben werden. Da die Schmutzwasser-Tauchpumpe mit einer Storz-Kupplung ausgestattet ist, kann sie auch von Feuerwehren eingesetzt werden.

Die P 220 ist nach Herstellerangaben „so konstruiert, dass sie relativ kostengünstig und einfach von Fachpersonal gewartet werden kann. Alle Einzelteile sind austauschbar.“ Für die Herstellung dieser Tauchpumpen werden ausschließlich Chrom- und Edelstahl verwendet. „Dies trägt zu einer langen Lebensdauer sowie zu geringen Ausfallzeiten und damit zu einer hohen Zuverlässigkeit der P 220 bei. Das Pumpengehäuse aus Silumin macht die P 220 zudem äußerst witterungs- und seewasserbeständig.“

Optional ist die P 220 mit Automatik erhältlich, d. h. die Überwachung des Wasserstandes erfolgt nicht über eine Schwimmerschaltung, sondern mittels Elektroden. Ein Schalter lässt dem Anwender die Wahl zwischen Automatik- und Normalbetrieb. Mittels Bodensauger-Zubehör kann die P 220 auch als Flachsauger eingesetzt werden.

www.auras-pumpen.de

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Tags: , , ,

Hinterlasse eine Antwort

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.