Edur feiert 90 Jahre-Jubiläum

Am 1. April 1927 gründete der 25-jährige Ingenieur Eduard Redlien die Edur-Pumpenfabrik. Geschäftsgrundlage war eine selbstansaugende Kreiselpumpe, die er Anfang der 20er Jahre entwickelt hatte, sich patentieren ließ und bereits in kleinen Stückzahlen für die Wasserversorgung in den Markt brachte.

1959 nach dem Tod des Firmengründers und Ideengebers gelang dem Unternehmen  unter der Führung seiner Witwe Irma Redlien und ihren Mitarbeitern die Neuorientierung hin zu industriellen Anwendungen.

Ende der 80er Jahre erfolgte dann der Umstieg vom Serienfertiger von Standardpumpen hin zu kundenorientierten Nischenprodukten. Dabei wurden insbesondere Lösungen für die Teilgasförderung und die Gasanreicherung erarbeitet. Neue metallische Pumpenwerkstoffe wie etwa Superduplex erweiterten ebenso wie neue Wellenabdichtungssysteme wie etwa Magnetkupplungen die Anwendungsmöglichkeiten.

Heute verrichten Edur Pumpen

  • in Brennstoffzellen-U-Booten,
  • Kälteanlagen,
  • auf Bohrinseln,
  • in Tanklagern,
  • in der Wasser- und Abwasseraufbereitung ebenso wie
  • in vielen anderen Industrien

ihren Dienst.

www.edur.com

 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Tags: ,

Hinterlasse eine Antwort

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.