Archiv für August 2016

ProMinent: Präzise Dosierung mit applikationsoptimierter Pumpe

Mittwoch, 31. August 2016 von Rüdiger Nagel

DULCODOS universal DSUa_2Pumps_Blau_2016-04-28Das neuen Dosiersystem Dulcodos universal wird je nach Anwendung mit der dafür optimierten Pumpe ausgestattet. Dieses Dosiersystem besitzt darüber hinaus alle unverzichtbaren Komponenten, wie Rohre, Überströmventile, Elektrik, etc. und ist so vorkonfiguriert. Die für das Dosiermedium kompatible Verrohrung und medienberührten Teile sind aus den Werkstoffen PP/FKM oder PVC/EPDM gefertigt.

Anwendungsspezifisch kann das Dosiersystem für eine oder zwei Dosierstellen ausgelegt werden. Das kann über einen neuartigen Ventilblock oder, zugeschnitten auf die Anwendung, mit ein oder zwei Pumpen realisiert werden.

(mehr …)

Δ p 4/2016 zur VDMA Rotating Equipment Conference online vorab verfügbar

Mittwoch, 31. August 2016 von Rüdiger Nagel

Aus dem Inhalt:

  • 3. International Rotating Equipment Conference  / Vortragsprogramm / Grußwort von Christoph Singrün
  • WP-Aro nimmt Nakakin ins Programm
  • Doppeljubiläum: Lederle – Hermetic
  • Stabübergabe bei KTR

(mehr …)

Grundfos: Abwasserentsorgung und Schutz vor Rückstau

Mittwoch, 31. August 2016 von Rüdiger Nagel

grundfos_pressebild_Mulitlift_MD_Vorder_RückansichtHebeanlagen gemäß DIN EN 12050-1 für Schwarzwasser aus WC- und Urinalanlagen sind mit einem gas- und wasserdichten Behälter ausgestattet, in dem das Schmutzwasser zunächst gesammelt und dann abgeführt wird. Mit der Baureihe Multilift deckt Grundfos ein breites Einsatzspektrum für solche Hebeanlagen ab – die Palette reicht vom Einfamilienhaus bis zum Großobjekt. Entsprechend sind die Abstufungen der Förderleistung der Pumpen von 1,8 bis 10,5 kW und die Tankgrößen zwischen 44 und 1.350 l. Die Baureihe umfasst drei Einpumpen- und fünf Doppelpumpenausführungen für Förderleistungen bis 56 l/s und Förderhöhen bis 46 m.

(mehr …)

Pentair Jung: Klaus Heidingsfelder leitet Vertrieb Süd

Mittwoch, 31. August 2016 von Rüdiger Nagel

Heidingsfelder_DSC_9715Klaus Heidingsfelder verantwortet ab dem 1. September 2016 die Vertriebsaktivitäten in Süddeutschland, Österreich und der Schweiz. Damit leitet er, gemeinsam mit Hans-Peter Werner (zuständig für den Vertrieb Nord), 35 Außendienstmitarbeiter, die Abwasserprodukte von Jung Pumpen und Frischwasserpumpen von Nocchi im dreistufigen Vertriebsweg beraten.

(mehr …)

drinktec 2017: Fokus auf Wasser- und Energiemanagement

Mittwoch, 31. August 2016 von Rüdiger Nagel

drinktec_lettering_+date_E_rgbWasser ist für die Brau- und Getränkeindustrie der wichtigste Grundstoff. Das ist aber nur ein Aspekt. Wasser erfüllt in der Produktion viele weitere Funktionen – ob als Brauchwasser, Energieträger oder für Reinigungsprozesse. Der Wasserbedarf und -verbrauch ist entsprechend hoch. Daher rückt in der Produktion von Getränken bzw. flüssigen Lebensmitteln eine ganzheitliche Betrachtung des Ressourcenverbrauchs zunehmend in den Mittelpunkt. Wirtschaftlichkeitsfaktoren, aber auch Imagegründe im Sinne einer nachhaltigen Produktion spielen dabei eine wichtige Rolle. Die drinktec, Weltleitmesse der Getränke- und Liquid-Food-Technologie, rückt das Thema Wasser- und Energiemanagement im kommenden Jahr in den Fokus. Die rund 1.600 Aussteller aus aller Welt werden nachhaltige Lösungen präsentieren.

(mehr …)

Allweiler baut bundesweites Partnernetz auf

Montag, 29. August 2016 von Rüdiger Nagel

Speziell Betreibern von Kläranlagen bietet Allweiler schnellere Unterstützung vor Ort. Diese umfasst die Beratung bei Investitionen sowie die Einstellung installierter Pumpen und deren kostensparende Instandhaltung. Dazu wurde und wird die Zahl qualifizierter Vertriebs- und Servicepartner in Deutschland deutlich erhöht.

(mehr …)

Richter hat Lewa-Nikkiso America als neuen Partner

Freitag, 26. August 2016 von Rüdiger Nagel

Richter Chemie-Technik GmbH, ein führender Hersteller von Fluorpolymer ausgekleideten Pumpen und Armaturen hat mit Lewa-Nikkiso
America, Inc. einen neue Partner für den amerikanischen Markt. Diese Zusammenarbeit kombiniert Richters Spezialpumpen für hoch korrosive Anwendungen mit Lewa Nikkiso’s breitem Angebot an Dosierpumpen, Spaltrohrmotorpumpe, Systemkomponenten und
technischen Systemlösungen.

(mehr …)

Jahrestagung Maschinensicherheit am 17.11.2016

Montag, 22. August 2016 von Rüdiger Nagel

Die Maschinensicherheit steht auf Digitalisierungskurs – auf der diesjährigen Tagung Maschinensicherheit der Akademie Herkert am 17.11.2016 in Gütersloh stellen Experten unter dem Motto „Industrie 4.0 – Ikone der Zukunft?“ aktuelle rechtliche Anforderungen an die Maschinensicherheit und Produkthaftung vor. Dabei beleuchten die Redner das Thema Industrie 4.0 zwischen Megatrend und Praxisalltag.

(mehr …)

HNPM: Hochleistungspumpe für Auftrag von Kleb- und Dichtstoffen

Freitag, 19. August 2016 von Rüdiger Nagel

hnpm_pumpe_hl_mzr-7205_freigDie Mikrozahnringpumpe 7205 ist auch zur exakten Dosierung mittel- bis hochviskoser Dicht- und Klebstoffe geeignet. Sie ist leicht und kompakt, kann direkt am Roboterkopf befestigt werden. Die Pumpe ist frei ansteuer- und programmierbar. Mittels Bahnsteuerung wird, um eine gleichmäßige Raupenstärke zu gewährleisten, die Dosiermenge in den Geraden- und Kreisabschnitten angepasst. Der optimale Abriss des Mediums am Dosierende wird mit Hilfe eines programmierten Rückzugseffekts realisiert.

(mehr …)

KSB: Pumpen für brasilianische Zellstoffproduktion

Freitag, 19. August 2016 von Rüdiger Nagel

HGC 5/8, Kom. 9972441939/100, Auftrag: Russland;Im August und im Oktober dieses Jahres liefert die KSB-Gruppe drei Kesselspeisepumpen für eine neue Zellstofffabrik in Três Lagoas, gelegen im Bundesstaat Mato Grosso do Sul in Brasilien. Kunde ist ein weltweit führender Hersteller von Zellstoff auf der Basis von Eukalyptus-Pflanzen. Bei der Lieferung handelt es sich um drei Pumpen des Typs HGC. Zwei davon besitzen je einen drehzahlgeregelten, 4.350-kW-starken, zweipoligen 4.000-Volt-Motor. Das dritte Aggregat ist über ein Getriebe mit einem ebenfalls 4.350 kW starken Turbinen­antrieb verbunden. Die Fördermenge jeder einzelnen Einheit beträgt rund 1.011 m³/h und die zu überwindende Förderhöhe liegt knapp über 1.400 Metern.

(mehr …)