Archiv für April 2016

VDMA Pumpen + Systeme: Brodersen als Vorsitzender bestätigt

Freitag, 29. April 2016 von Rüdiger Nagel

Photo Brodersen_varDr. Sönke Brodersen bleibt Vorsitzender des VDMA Fachverbands Pumpen + Systeme. Der Global Executive Officer Technology der KSB AG wurde auf der im Dreijahresturnus stattfindenden Mitgliederversammlung des Fachverbands Pumpen + Systeme erneut im Amt bestätigt. Der Gesamtvorstand des VDMA Pumpen + Systeme besteht aus insgesamt 14 Persönlichkeiten der Pumpenindustrie.

Sönke Brodersen setzt sich bereits seit 2004 für die Interessen der Pumpenbranche ein, seit er in den Vorstand des VDMA Fachverbandes gewählt wurde. Seit 2005 vertritt er auch die deutschen Interessen im Executive Council von EUROPUMP, der europäischen Vereinigung der Pumpenhersteller. Die Schwerpunkte der nächsten Jahre sieht er in der weiteren Internationalisierung des Fachverbands.

(mehr …)

VDMA: Programm des Pumpenanwenderforums Düsseldorf 2016

Donnerstag, 28. April 2016 von Rüdiger Nagel

Die weltweit führende Rotating Equipment Conference bietet hochwertige Weiterbildung und Experten-Knowhow für Anwender von Pumpen, Kompressoren und Vakuumtechnik.

Das Gesamtprogramm der „3rd International Rotating Equipment Conference – Pumps, Compressors and Vacuum Technology“ ist jetzt verfügbar.

Hier finden Sie das Programm und hier können Sie sich online anmelden und bis zum 30. Juni 2016 vom Frühbucherrabatt profitieren:www.introequipcon.com

Parallel finden Sie bereits heute alle Vorträge und Vortragenden im ∆ p Pump Innovations Guide für Mobilgeräte unter

www.deltap.me

EagleBurgmann: Leichte Umsatzsteigerung in 2015

Donnerstag, 28. April 2016 von Rüdiger Nagel

Der Umsatz von EagleBurgmann stieg im abgelaufenen Geschäftsjahr auf 806,3 Millionen Euro (Vorjahr: 765,8 Millionen Euro). Der Auslandsanteil betrug dabei 85 %. Die Mitarbeiterzahl zum 31. Dezember 2015 betrug 5.771 Mitarbeiter (Vorjahr: 5.908). Die Schwäche des Euro führte zu positiven Wechselkurseffekten, die wesentlichen Einfluss auf die Gruppenzahlen von EagleBurgmann hatten.

www.eagleburgmann.com

Endress+Hauser: 2 Mio. magnetisch-induktive Durchflussmesser in 40 Jahren

Donnerstag, 28. April 2016 von Rüdiger Nagel

EH_MID_04Seit 1977 hat Endress+Hauser über zwei Millionen magnetisch-induktive Durchflussmessgeräte produziert. „Diese magische Zahl steht für hochwertige Messtechnik und vor allem für zufriedene Kunden in unterschiedlichsten Industrien“, so Bernd-Josef Schäfer, Geschäftsführer der Endress+Hauser Flowtec AG, dem Kompetenzzentrum für Durchfluss-Messtechnik.

Begonnen hat die Erfolgsgeschichte als Hersteller von magnetisch-induktiven Durchflussmessgeräten (MID) Mitte der 1970er-Jahre. Um in den damals aufstrebenden Wasser- und Abwassermarkt einzusteigen, kaufte man 1977 die Firma „Flowtec“ in Bern und verlegte deren Standort nach Reinach (BL). Hier startete Endress+Hauser die Fertigung von Durchflussmessgeräten mit nur drei Angestellten in einer ehemaligen Militärbaracke.

(mehr …)

Halm: SHK-Austauschpumpen-Markt abgedeckt

Dienstag, 26. April 2016 von Rüdiger Nagel

HEP-OptimoL+-50-12.0-G280 (2)Mit 20 Typen startet die Halm Pumpen + Motoren GmbH zum 01.Mai mit seinem neuen Lieferprogramm an hocheffizienten Verschraubungs- und Flanschpumpen mit Lieferleistungen bis zu max. 45.000 l/h. Die Baureihe HEP Optimo L+ ergänzt die bisherige Umwälzpumpen-Serie HEP Optimo L mit Förderhöhen von 8 bzw. 10 m und den Anschlüssen G 1 ½“ und 2“ sowie DN32 und DN40. Die HEP Optimo L+ rundet das Lieferprogramm nun nach oben und unten ab.

(mehr …)

Sera: Schrittmotorpumpe unter ‚Industriepreis 2016‘ Finalisten

Dienstag, 26. April 2016 von Rüdiger Nagel

iSTEPDie Schrittmotormembranpumpe iStep ist anlässlich der Hannover Messe mit dem 3. Platz des Industriepreises in der Kategorie ‚Antriebs- & Fluidtechnik‘ ausgezeichnet worden. Sie vereint ein intelligentes Antriebskonzept mit der Genauigkeit einer Membrandosierpumpe. Dank der mehrsprachigen, intuitiven Menüführung und Spannungsversorgung von 110-240 V, 50/60 Hz kann die Pumpe weltweit eingesetzt werden.

www.sera-web.com

(mehr …)

WEG: Neue Getriebemotoren mit hocheffizienter Kraftübertragung an Pumpen

Dienstag, 26. April 2016 von Rüdiger Nagel

WEG000698_Bild2Das erste komplett selbst entwickelte Getriebeprogramm von WEG umfasst Stirnrad-, Flach- und Kegelstirnradgetriebe mit robusten Aluminiumdruckgussgehäusen für Nennmomente von 50 bis 600 Nm. Entwickelt wurde die neue Getriebereihe von Tochterfirma und Getriebespezialist Watt Drive in Österreich in enger Zusammenarbeit mit dem Stammwerk von WEG in Brasilien. Die neuen Getriebemotoren, erhältlich bis Energieeffizienzklasse IE3, sind dank marktüblicher Anschlussmaße und internationaler Zertifizierungen weltweit einsetz- und einfach nachrüstbar.

(mehr …)

Jung Process Systems: Optimiert Verfügbarkeit weltweit

Donnerstag, 21. April 2016 von Rüdiger Nagel
Hohe Fertigungstiefe macht kruze Leferzeiten möglich

Hohe Fertigungstiefe macht kurze Leferzeiten möglich

Die Jung Process Systems GmbH stellt hygienische Schraubenspindelpumpen mit hoher Fertigungstiefe her. Standardmäßig liefert Jung ein komplettes Pumpenaggregat innerhalb von vier Wochen.

„Wir sind nicht von Zulieferern abhängig und können unsere Produktion innerhalb kürzester Zeit umstellen“, sagt Anke Jung, Geschäftsführerin von Jung Process Systems. „Dadurch können wir bei Bedarf sofort reagieren.“ Dadurch werden nochmals wesentlich kürzere Lieferzeiten für Notfälle möglich.

www.jung-process-systems.de

Andritz: Neue Hochdruckpumpe mit bis zu 90 % Wirkungsgrad

Freitag, 15. April 2016 von Rüdiger Nagel

andritzMit einem Wirkungsgrad von bis zu 90 % stellt die vollkommen neu konzipierte Baureihe nach Herstellerangaben „die Premium-Klasse dar“. Im Pflichtenheft war das Ziel vorgegeben: Bau der effizientesten Hochdruckpumpe. „Die Orientierung an der Obergrenze des technisch Machbaren war von Beginn an die Kernausrichtung des Projekts“, stellte der Kopf des internationalen Entwicklerteams Jan Silberbach fest. Mit Ingenieuren aus den verschiedensten Standorten des internationalen Technologie-Konzerns gelang etwas, was nicht ohne Stolz als der „Schritt in Richtung Superlative“ angesehen wird.

(mehr …)

Lewa: 15.000 m² Erweiterung für Produktion, Logistik und Verwaltung

Freitag, 15. April 2016 von Rüdiger Nagel

ExpansionAngesichts der vom Unternehmen als positiv beschriebenen Entwicklung in den vergangenen Jahren, war der Platz am Stammsitz des Unternehmens zuletzt knapp geworden. Das hat die Unternehmensleitung dazu bewogen, in eine Erweiterung des Werksgeländes zu investieren. Nicht zuletzt um die kürzlich formierte Industrial Division unter der Führung von Peter Wagner weiter zu festigen und zu forcieren. In enger Abstimmung mit dem Mutterkonzern Nikkiso wurden die Grundstücke gekauft und eine Werksrahmenplanung aufgesetzt.

(mehr …)