Düchting: Hochverschleißfeste Pumpe für abrasive Fördergüter

Düchting WRX_fig 1Düchting hat das Programm der einstufigen KBPL-Kreiselpumpen von Habermann übernommen. Die als „Saugbaggerpumpe“ weltweit bekannte Pumpenserie wurde konstruktiv überarbeitet, in einigen Punkten optimiert und an den Produktstandard von Düchting angepasst. Sie steht jetzt als WRX-Serie zur Verfügung.


Die Bezeichnung „Saugbaggerpumpe“ bringt die Eigenschaften der WRX-Serie deutlich zum Ausdruck, denn diese Pumpenbaureihe wurde für härteste Beanspruchungen und abrasives Fördergut entwickelt. Sie ist sehr widerstandsfähig sowohl gegenüber Gleitverschleiß (feine Feststoffanteile wie Sand), als auch gegenüber starken Schlagbeanspruchungen durch Grobkorn bzw. Festkörper (zum Beispiel Kies). Zu den konstruktiven Kennzeichen der einstufigen Kreiselpumpen gehören großzügig dimensionierte Wandstärken sowie Schleißwände auf der Saug- und Antriebsseite. Auch das geschlossene, wahlweise zwei- oder dreischaufelige Laufrad ist von Grund auf für raue Beanspruchungen konzipiert. Die Wellenabdichtung erfolgt wahlweise über eine hydraulisch entlastete Stopfbuchse oder eine Gleitringdichtung. Bei der Lagerung der Pumpenwelle kommen öl- oder fettgeschmierte Hochleistungslager zum Einsatz, die lange Standzeiten gewährleisten und außerdem Vibrationen und Geräuschentwicklung reduzieren.

Die Komponenten des hydraulischen Teils der WRX-Pumpe werden aus Gusswerkstoffen gefertigt, die vom Düchting-Engineering für den jeweiligen Einsatzfall ausgewählt werden. Als Standardwerkstoff für die Verschleißteile wird Hartguss mit Härten von mind. 550 HB verwendet. Weitere Werkstoffe gibt es auf Anfrage.

Zu den weiteren Varianten und Optionen der WRX-Serie gehören Sonderbauformen als Unterwasserpumpe, in vertikaler Bauart und als linkslaufende Pumpe für verbrennungsmotorische Antriebe. Prinzipiell wird die Drehzahl der WRX-Pumpen bei der Auslegung möglichst niedrig gewählt, um den Verschleiß gering zu halten. Das groß dimensionierte Laufrad schafft dafür eine wesentliche Voraussetzung. Mit diesem Eigenschaftsprofil eignet sich die WRX-Serie, die für Volumenströme bis 5.000 m³/h bei Drücken bis 16 bar gefertigt wird, nicht nur für den Einsatz in Sand- und Kieswerken. Andere Anwenderbranchen, in denen sich diese Baureihe bereits bewährt, sind die Stahl- und Eisenindustrie, der Kohle- und Kalibergbau, die chemische Industrie und die Zuckerindustrie.

www.duechting.com

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Tags: , , , , , ,

Hinterlasse eine Antwort

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.