Archiv für 2016

Umfirmierung in KTR Systems GmbH

Donnerstag, 22. Dezember 2016 von Rüdiger Nagel

Die KTR Kupplungstechnik GmbH ändert ihren Firmennamen zum 01.01.2017 in KTR Systems GmbH. Hauptsitz der Gesellschaft bleibt Rheine.

(mehr …)

Axflow vertreibt ab 2017 Viking-Produkte

Freitag, 16. Dezember 2016 von Rüdiger Nagel

Zahnradpumpen von Viking werden in vielen Bereichen eingesetzt, so z.B. in der Chemie/Petrochemie, Asphalt/Bitumen, Farben/Lacke und Kunststoffe bis hin zur Kosmetik und Nahrungsmittelindustrie. Viking gilt als der Erfinder der innenverzahnten Zahnradpumpe, die bereits im Jahr 1911 erstmals eingeführt wurde.

Ab Januar 2017 wird das Produktportfolio von Viking Pump in Deutschland von Axflow exklusiv angeboten. AxFlow übernimmt die technische Beratung inklusive der Auslegung und Auswahl der Pumpen für industrielle, hygienische und OEM-Anwendungen sowie den Ersatzteilsupport.

Die Abbildung zeigt David Lindquist, Barry McMahon, Des Monaghan, Chad Wunderlich (alle Viking Pump Inc.) und Georg Niebch (Geschäftsführer AxFlow GmbH) bei der Vertragsunterzeichnung.

www.axflow.de

DWA-Kanalbetriebstage: Neues Forum für Führungsfragen

Mittwoch, 14. Dezember 2016 von Rüdiger Nagel

Eine neue Veranstaltungsreihe der Deutschen Vereinigung für Wasserwirtschaft, Abwasser und Abfall e. V. (DWA) widmet sich verschiedenen Aspekten des Managements von Betriebs- und Instandhaltungsprozessen in kommunalen Entwässerungssystemen. Die erstmals am 21./22. März 2017 in Nürnberg stattfindenden Kanalbetriebstage befassen sich mit den Themen Personaleinsatz und Personalentwicklung, Kabel im Kanal und Betriebsführungssysteme.

(mehr …)

Pentair Jung: OWL-Abwassertag steht im Zeichen von 4.0

Mittwoch, 14. Dezember 2016 von Rüdiger Nagel

Die Entwicklung vernetzter Abwassertechnologien schreitet voran, so dass das „Internet of Things“ inzwischen auch bei Kommunen, Betreibern von Kläranlagen und Planern in aller Munde ist.  Der 9. OWL-Abwassertag, der am 19.01.2017 in Steinhagen stattfindet, stellt diese Thematik in den Fokus. Die Veranstaltung wird durch eine Fachausstellung flankiert.

(mehr …)

Flux und Zaruba Österreich feiern 60-jährige Zusammenarbeit

Dienstag, 13. Dezember 2016 von Rüdiger Nagel

Die Salzburger Hermann Zaruba Verpackung GmbH ist seit 60 Jahren – und damit dienstältester Vertriebspartner der Flux-Geräte GmbH. Aus diesem Anlass überreichte der geschäftsführende Gesellschafter Klaus Hahn (li) eine Jubiläums-Urkunde an Michael Zaruba Senior (Mitte) und dessen Sohn Sebastian Zaruba.

Das Jubiläum wird mit einer Alt-Pumpen-Aktion gefeiert und von Flux unterstützt. Hierbei erhält ein Kunde einen Preisnachlass, wenn er eine alte Pumpe oder Motor einsendet und ein neues Flux Produkt bestellt. Dabei werden auch Wettbewerbers-Produkte akzeptiert.

www.flux-pumps.com

Grundfos: IE5-Ultra Premium-Klassifizierung für Pumpen

Dienstag, 13. Dezember 2016 von Rüdiger Nagel

Der Einsatz energieeffizienter Motoren ist im Neubau ebenso wie in neu geplanten Produktionsanlagen Standard – die klar nachweisbare Wirtschaftlichkeit spricht dafür ebenso wie die gleichermaßen klaren Vorgaben des Gesetzgebers. Der Wirkungsgrad eines Motors bzw. einer Pumpe allein betrachtet ist zu kurz gegriffen; höher zu bewerten ist die Systemeffizienz der gesamten Installation. Oft unterschätzt wird die Bedeutung durchdachter Regel-Algorithmen für den Betrieb der Pumpe und wie sie auf Veränderungen reagiert. Beim selbst entwickelten und produzierten MGE-Motor von Grundfos sind diese Regel-Algorithmen im integrierten Mikrofrequenzumrichter hinterlegt. Dieser erhält sensorbasiert Daten zum Ist-Zustand und regelt per Drehzahlstellung das Pumpensystem.

Bereits die klassischen MGE- Motoren übertreffen deutlich die höchsten Wirkungsgradanforderungen gemäß Ökodesign-Richtlinie der EU (IE3 bis 22 kW). Jetzt hat Grundfos den MGE-PM-Motor entwickelt – eine hocheffiziente Permanentmagnet-Synchronmotoren-Baureihe (PMSM).

(mehr …)

Pentair Jung Pumpen: Seminarprogramm 2017 ist online

Montag, 12. Dezember 2016 von Rüdiger Nagel

Die Qualifikation des SHK-Handwerks ist dem Pumpenhersteller aus Steinhagen ein besonderes Anliegen. Jüngst wurde eine eigenständige Webseite erstellt, auf der das aktuelle Seminarprogramm zusammengefasst ist.

Das Seminarprogramm umfasst, neben rein technischen Produktschulungen der häuslichen und kommunalen Abwasserentsorgung, viele sogenannte Bonus-Seminare mit Themen wie z.B. Mitarbeitermotivation oder Zeitmanagement. Kooperationsseminare mit anderen SHK-Herstellern z.B. zur aktuellen DIN-Normung oder zu Smart-Home-Konzepten sowie Kongresse zu aktuellen Abwasserthemen runden das Programm ab.

(mehr …)

Knoll: Exzenterschneckenpumpen füllen verschiedenste Flüssigkeiten ab

Freitag, 09. Dezember 2016 von Rüdiger Nagel

Der Abfüllanlagenhersteller Bünder & Schmitt setzt Exzenterschneckenpumpen MX von Knoll ein, die für jeden Einsatzfall passgenau konfiguriert werden können. Das Anwendungsfeld umfasst vielerlei Flüssigkeiten und Pasten, die in Ampullen, Tuben, Flaschen oder Kanister gefüllt werden. In rund 80 Prozent aller Abfüllanlagen von Bünder & Schmitt kommen Exzenterschneckenpumpen MX zum Einsatz.

Die zum Abfüllen eingesetzten Pumpen werden nicht nur bezüglich Größe und Antrieb für den jeweiligen Einsatzfall ausgelegt, sondern auch die Ausführung hinsichtlich der verwendeten Werkstoffe ist von den zu fördernden Medien abhängig.

(mehr …)

Phoenix Contact und Flowserve treten „Open Integration“-Programm bei

Freitag, 09. Dezember 2016 von Rüdiger Nagel

Gemeinsam mit seinen Partnern strebt Endress+Hauser an, die Risiken bei der Inbetriebnahme von Anlagen zu verringern und die mühelose Integration von Geräten und Komponenten in Automatisierungssysteme sicherzustellen. Bereits acht Unternehmen haben sich dem Programm angeschlossen:

  • Auma Riester,
  • Hima Paul Hildebrandt,
  • Honeywell Process Solutions,
  • Mitsubishi Electric,
  • Pepperl+Fuchs,
  • Rockwell Automation,
  • R. Stahl,
  • Schneider Electric und jetzt auch
  • Phoenix Contact sowie
  • Flowserve.

(mehr …)

Kamat: Neue Hochdruckpumpen für große Volumenströme

Freitag, 09. Dezember 2016 von Rüdiger Nagel

Auf der Basis der überarbeiteten Triplex-Plungerpumpen für Drücke bis 3.500 bar hat Kamat nun die ersten Quintuplexpumpen zur Serienreife entwickelt. Ziel war es, hohe Volumenströme mit einer einzigen gut regelbaren Pumpe zu erzeugen.

In einigen Anwendungen, zum Beispiel beim Strebausbau im Bergbau und bei den Entzunderungsanlagen der Stahlindustrie, werden die Wasser-Hydrauliksysteme immer größer. Speziell hierfür hat Kamat die Quintuplexpumpen mit 530 und 800 kW Leistung und fünf Zylindern entwickelt, die deutlich höhere Volumenströme sicher fördern.

(mehr …)