KSB Stiftung: Innovationsforum zu ‚Industrie 4.0‘

Hellmann

Hellmann

„Industrie 4.0“ – dieses Schlagwort mit Inhalten zu füllen, war die Ambition der KSB Stiftung für das Innovationsforum 2015, das Mitte November 2015 in Frankenthal stattfand. Rund 200 Vertreter aus Politik, Wirtschaft und von Verbänden nahmen an dieser hochkarätigen Veranstaltung teil.

Prof. Dr.-Ing. Dieter Hellmann, Vorsitzender der KSB Stiftung, führte in das Thema ein.

 

 

 

 

 

Innovationsforum2

Bauernhansl

Innovationsforum3

Böhm

Prof. Dr.-Ing. Thomas Bauernhansl, Fraunhofer-Institut IPA/IFF  Universtität Stuttgart, skizzierte die Chancen und Herausforderungen der 4. industriellen Revolution.

 

Dr.-Ing. Alexander Böhm, KSB Werkstofftechnik, zeigte in seinem Vortrag, wie es schon heute z.B. mit dem Laser Curing Verfahren gelingt, Produktindividualisierungen und Gestaltungsfreiheiten in einer additiven Fertigung zu nutzen.

 

 

Innovationsforum4

Bräutigam

Prof. Dr. Peter Bräutigam, Rechtsanwalt und IT-Fachanwalt, gelang es mit einem höchst unterhaltsamen Vortrag sehr anschaulich in das Thema „Wem gehören die Daten? Rechtliche Voraussetzungen im Umfeld Industrie 4.0“ einzuführen bzw. zu faszinieren.

 

www.ksb.com

 

 

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren:

Tags: , , ,

Hinterlasse eine Antwort

This blog is kept spam free by WP-SpamFree.