Archiv für 2015

Xylem: Kompakte Schwingkolbenpumpen

Dienstag, 22. Dezember 2015 von Rüdiger Nagel

Xylem Flojet PS SolenoidValveDie Schwingkolbenpumpen PS sind für hohen Druck bei niedriger Fördermenge entwickelt. Sie sind in unterschiedlichen Werkstoffen einschließlich lebensmitteltauglichem Polyamid-Kunststoff erhältlich.

Das korrosionsbeständige Messinggehäuse kann verschiedene Flüssigkeiten mit Temperaturen bis zu 35 °C befördern. Diese Pumpen können je nach Modell Wasser mit einem Druck bis zu 19 bar bei einer Fördermenge von 1,2 l/min fördern. Damit eignen sie sich für:

  • Espressomaschinen,
  • Wasserspender,
  • Bodenreinigungsmaschinen,

(mehr …)

Prof. Dr. h.c. Viktor Dulger feiert 80. Geburtstag

Donnerstag, 17. Dezember 2015 von Rüdiger Nagel

Prominent0808 www.ulrich-wolf.deVor 55 Jahren gründete Prof. Dr. h.c. Viktor Dulger in Heidelberg sein Unternehmen ProMinent, das er durch alle Krisen und Stürme hindurch bis an die Weltspitze führte und dem er noch heute als Aufsichtsratsvorsitzender dient. Am 18. Dezember 2015 feiert der Förderer von Wissenschaft, Forschung und Kultur seinen 80. Geburtstag.

Viktor Dulger, der 1935 auf die Welt kam, entwickelte schon früh seine Freude am Erfinden. Sein Maschinenbaustudium in Karlsruhe schloss er nach nur drei Jahren ab. Bei einem international tätigen amerikanischen Milchkonzern war er anschließend als leitender Ingenieur verantwortlich für Wasser, Abwasser und Dampf und entdeckte damit die Tätigkeitsfelder, die ihn sein Leben lang begleiten und faszinieren sollten.

(mehr …)

Netzsch auf den Biogas-Infotagen in Ulm

Dienstag, 15. Dezember 2015 von Rüdiger Nagel

FSIP.advanced I.GrothAm 13./14. Januar 2016 stellt Netzsch Pumpen & Systeme auf den Biogas Infotagen in Ulm aus. Das Unternehmen zeigt neben einem breiten Sortiment an Biogas-Pumpen auch seine neue Nemo FSIP Pumpe. Sie ist so konstruiert, dass sie „Full Service in Place“ ermöglicht.

Durch neue Konstruktionen an Gehäuse und entlang des Kraftstrangs reduzieren sich die Wartungsdauer und der Aufwand für den Monteur bei Servicearbeiten erheblich. Diese Pumpe kann man komplett im eingebauten Zustand durch freien Zugriff auf alle Verschleißteile und ohne Spezialwerkzeug warten. Sie eignet sich daher auch besonders gut für den Biogasbereich, da im Wartungsfall die servicebedingte Ausfallzeit minimiert ist und für die Anlage kritische Stillstandzeiten vermieden werden.

www.netzsch.de

Grundfos: Höchste Anstrengungen für Wasser als Lebensgrundlage

Dienstag, 15. Dezember 2015 von Rüdiger Nagel
Mads Nipper

Mads Nipper

Wasser in der richtigen Qualität zur richtigen Zeit am richtigen Ort in der richtigen Menge – darin sieht Grundfos eine globale Herausforderung und gesellschaftliche Aufgabe. „Elektromotoren sind derzeit für über 30 Prozent des globalen Stromverbrauchs verantwortlich. Etwa ein Drittel davon – also 10 Prozent des weltweiten Stromberbrauchs – wird für den Antrieb von Pumpen benötigt“, so Mads Nipper, Grundfos CEO. „Unser Unternehmen hat schon heute das Potenzial, diesen Wert zu halbieren! Ich bin davon überzeugt, dass es nur ganz wenige Unternehmen auf der Welt gibt, die gleiches von sich behaupten können.“

„All unser Engagement ist darauf ausgerichtet, die Qualität des Wassers für die Nutzer weiter zu optimieren und die Auswirkungen für die Umwelt dabei zu minimieren. Unsere Hauptanstrengungen sind in den nächsten Jahren darauf fokussiert, unseren Kunden dabei zu helfen ihren „Wasser-Fußabdruck“ weiter zu verringern.“

(mehr …)

KSB: Hocheffiziente Zwillingspumpen für HLK-Technik

Montag, 14. Dezember 2015 von Rüdiger Nagel

KSB_CalioZ_2Ab sofort werden die Nassläuferpumpen der Baureihe Calio auch als Doppelpumpen angeboten. Sie kommen dann zum Einsatz, wenn es erhöhte Sicherheitsanforderungen oder beengte Platzverhältnisse nötig machen.

Im Normalbetrieb arbeitet eine der beiden Pumpen für eine Laufzeit von 24 Stunden. Danach übernimmt die zweite Pumpe. So ist sichergestellt, dass beide Pumpen gleich stark belastet werden und immer einsatzbereit sind. Sollte eines der Aggregate ausfallen, sorgt das integrierte Überwachungssystem für eine automatische Störungsumschaltung und gibt eine Meldung über eine integrierte Schnittstelle an die Leitwarte weiter. Ein manueller Pumpenwechsel ist ebenfalls möglich.

(mehr …)

ProMinent: Magnet-Membrandosierpumpe mit neuen Features

Montag, 14. Dezember 2015 von Rüdiger Nagel
Ab 2016 erhalten diese Pumpen einen optionalen 0/4…20mA Eingang

Ab 2016 erhalten diese Pumpen einen optionalen 0/4…20mA Eingang

Die Magnetdosierpumpe Beta b ist schon langem eine der erfolgreichen Baureihen von Prominent. Bei diesen Dosierpumpen kann man z.B. die Hublänge von 0 bis 100 % sowie der Hubfrequenz in 10 Stufen von 10 bis 100% wählen. Zudem gibt es für jede Chemikalie einen passenden Dosierkopf. Hinzu kommt ein nahezu verschleißfreier Antrieb für Spannungen im Bereich von 100 bis 230 V. Ab 2016 wird dieses Funktionsspektrum nochmals erweitert.

Die Pumpe wird dann optional auch mit einem 0/4 bis 20 mA Eingang lieferbar sein. So können die Pumpen der Beta b Baureihe einfach in zentral gesteuerte Anlagen eingebunden werden.

Mit Hilfe dieses Standardsignals kann die Leistung der Pumpe auch von einer Fernwarte aus gesteuert werden. Aufgrund der Unempfindlichkeit dieses Signals gegenüber elektromagnetischen Störeinflüssen kann die Beta b auch über lange Steuerleitungen sicher betrieben werden. Ein möglicher Bruch der Steuerleitung wird als Fehler erkannt und kann gemeldet werden.

www.prominent.de

KSB: Pumpengroßauftrag für drei ägyptische Kraftwerke

Freitag, 11. Dezember 2015 von Rüdiger Nagel
Pumpen des Types HGC, wie sie ähnlich auch in drei Kraftwerksneubauten in Ägypten zum Einsatz kommen werden

Pumpen des Types HGC, wie sie ähnlich auch in Ägypten zum Einsatz kommen werden

Vor kurzem erhielt die KSB-Gruppe einen Millionenauftrag zur Lieferung von insgesamt 200 Pumpen, die für drei Kraftwerksneubauten in Ägypten bestimmt sind. Der Auftrag beinhaltet

  • 36 Speisepumpen,
  • 24 Kondensatpumpen und
  • 8 Kühlwasserpumpen sowie
  • 132 Prozesspumpen in verschiedenen Ausführungen.

(mehr …)

Mehr als 200 Beitragsanmeldungen für Pumpentagung

Donnerstag, 10. Dezember 2015 von Rüdiger Nagel

Mehr als 200 Interessierte haben mittlerweile ihren Vorschlag für einen Fachbeitrag („Abstract“) für die International Rotating Equipment Conference 2016 eingereicht. „Internationale Spezialisten und Entscheidungsträger aus der Anwendung, Herstellung, dem Engineering und der Wissenschaft von Pumpen(systemen) sowie Kompressoren, Druckluft- und Vakuumtechnik sind unserem Aufruf gefolgt, ihren Abstract bis Ende November 2015 online zu übermitteln“, resümiert Christoph Singrün, Geschäftsführer VDMA Pumpen + Systeme sowie Kompressoren, Druckluft- und Vakuumtechnik, erfreut.

(mehr …)

E+H: Thermische Durchflussüberwachung mit DN 40 bis DN 1000

Donnerstag, 03. Dezember 2015 von Rüdiger Nagel

Innenseite 010Mit Proline t-mass T 150 erweitert Endress+Hauser die Produktpalette in der thermischen Durchflussmessung um einen Einsteck-Sensor zur kostengünstigen Durchflussüberwachung.

Das Gerät ist hauptsächlich für Anwendungen mit Wasser oder Wasser ähnlichen Flüssigkeiten vorgesehen. Da das Messverfahren von der elektrischen Leitfähigkeit des Mediums unabhängig ist, eignet es sich gerade auch zur Überwachung nicht leitfähiger Flüssigkeiten.

(mehr …)

Kostal: Kommunikationsschnittstellen für Pumpen-Antriebsregler

Donnerstag, 03. Dezember 2015 von Rüdiger Nagel

INVEOR Feldbusse-Bild2Die universell einsetzbare Antriebsregler-Plattform Inveor kann über sämtliche Leistungsklassen von 0,37 bis 22 kW hinweg optional mit den gängigen Feldbussystemen ausgestattet werden. Neben den klassischen Schnittstellen wie CANopen, Profibus und Modbus RTU unterstützt der Inveor jetzt auch die Ethernet basierten Feldbussschnittstellen, Profinet, EtherCAT und Sercos III.

(mehr …)